RHF Test www.brushlesstuning.de

stabiles HZR?

stabiles HZR?

Beitrag #1 von Waterkant » 15.06.2011 15:37:44

Hallo!
Weiss zufälligerweise jemand, ob und wo es das Zahnrad für die Hauptrotorwelle aus Delrin gibt?
Das originale verträgt meinen Flugstil nicht mehr... nach ein paar Walls nacheinander
hat es nur noch 1/3 der Zähne. :evil:
So traut man sich dann nix mehr,aus Angst das der Heli gleich runter fällt. :roll:
greetz Martin

Messerschmitt Me-109
Waterkant
Benutzeravatar

 
Beiträge: 847
Alter: 38
Registriert: 28.5.2009
Wohnort: Germering - Harthaus
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1

Re: stabiles HZR?

Beitrag #2 von Armadillo » 15.06.2011 15:57:07

Größeres Modul gibts nicht?

Passt ansonsten vielleicht ein HZR von einem anderen Hersteller?
HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten - Schaut einfach mal rein! ;-) Chat User Treffen 2011 - Chat User Treffen 2012

Goblin 700 VStabi - Daten auf Helifleet.com
Voodoo 400 VStabi - Daten auf Helifleet.com
Protos 500 streched VStabi - Daten auf Helifleet.com
Armadillo
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4502
Registriert: 11.4.2010
Wohnort: München
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 26

Re: stabiles HZR?

Beitrag #3 von Hub Flo » 15.06.2011 16:34:02

hallo martin,
hier gibt es die zB.
http://www.flying-hobby.com/shop/ep550-precision-cnc-delrin-main-gear-61t-p-2571.html

sonst noch bei helidirect. da sind sie aber im moment "out of stock"

gruß der hub flo
Heli: Hurricane 425,Microbeast,RJX Kopf,TS S3152,Heck S9650,Z20A 1700KV,Getr. 14/60/19/61,CC Ice Lite 75, AR7000
Fläche: TopSky 3.0, Stinger (Pylon), Baby Shark (Nanoplanes), Div. Eigenbauten aus EPP/Depron/Balsa
Funke: DX 7
http://www.helimission.ch/index10.htm
meine Kapelle:
http://www.undercoverheroes.de
Hub Flo
Benutzeravatar

 
Beiträge: 611
Alter: 42
Registriert: 19.11.2007
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: stabiles HZR?

Beitrag #4 von Waterkant » 15.06.2011 17:02:20

Oh danke, das hab ich gesucht. Hat evtl auch n deutscher Shop das HZR?
greetz Martin

Messerschmitt Me-109
Waterkant
Benutzeravatar

 
Beiträge: 847
Alter: 38
Registriert: 28.5.2009
Wohnort: Germering - Harthaus
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1

Re: stabiles HZR?

Beitrag #5 von merlin667 » 15.06.2011 19:38:02

Hmm, irgendwie müsste ich mal meinen Dad fragen, was nun mit den Stahl Zahnrädern los ist, ich sollte welche mit 9mm breite und unserem 0,8er Modul bekommen :) Drahterodiert
CFKHurri 550 torque tube HK4020-1100, Roxxy 9100-6, SAB Red Devil 525mm (Rotorkreis 1150mm), Microbeast V2.0, DES 808, 3xDES 708, Turnigy 5/7,5A SBEC.
T-REX 450 Pro, Scorpion HK2221-8 (V2), Roxxy 960-6, FS 550 BB Speed Digital, 3x DES 488, Microbeast V2.0
Scale Hurricane 425 3026-1210 mit 5 Blatt kopf und 4Blatt Heckrotor im Rumpf :), Align 3G V2.1, CC ICE 75, DES 808, 3xDES 708,
Robbe Acrus Sport 4S Lipo (2,6m Spannweite,H, S, WK+ QR, 4S Lipo)
topmodel Adriana (2m Spannweite, V-Leitwerk,H/S, WK+ QR, 4S Lipo 1200g abflugfertig bei 2,5kg Schub)
LRP S10 Blast, LRP C3STX-Pro
E-revo BL edition 2x2S Lipo, LRP C3STX-Pro
merlin667
Benutzeravatar

 
Beiträge: 843
Alter: 35
Registriert: 9.9.2008
Wohnort: Villach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6

Re: stabiles HZR?

Beitrag #6 von Armadillo » 15.06.2011 21:29:59

Stahlzahnräder? :shock: Bin ja gespannt wie lange die halten. :lol:
HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten - Schaut einfach mal rein! ;-) Chat User Treffen 2011 - Chat User Treffen 2012

Goblin 700 VStabi - Daten auf Helifleet.com
Voodoo 400 VStabi - Daten auf Helifleet.com
Protos 500 streched VStabi - Daten auf Helifleet.com
Armadillo
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4502
Registriert: 11.4.2010
Wohnort: München
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 26

Re: stabiles HZR?

Beitrag #7 von Waterkant » 15.06.2011 21:44:53

Ich bin eher am Laufgeräusch Stahl auf Stahl und Messing gespannt...
Da nehm ich doch lieber Delrin.
greetz Martin

Messerschmitt Me-109
Waterkant
Benutzeravatar

 
Beiträge: 847
Alter: 38
Registriert: 28.5.2009
Wohnort: Germering - Harthaus
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 1

Re: stabiles HZR?

Beitrag #8 von merlin667 » 16.06.2011 10:52:41

naja, ich habe eh kein messingzahnrad drin :) meines ist stahl, da ich ja das TT drin habe und dadurch das ritzel dann vom HZR weg auch wieder stahl ist.
CFKHurri 550 torque tube HK4020-1100, Roxxy 9100-6, SAB Red Devil 525mm (Rotorkreis 1150mm), Microbeast V2.0, DES 808, 3xDES 708, Turnigy 5/7,5A SBEC.
T-REX 450 Pro, Scorpion HK2221-8 (V2), Roxxy 960-6, FS 550 BB Speed Digital, 3x DES 488, Microbeast V2.0
Scale Hurricane 425 3026-1210 mit 5 Blatt kopf und 4Blatt Heckrotor im Rumpf :), Align 3G V2.1, CC ICE 75, DES 808, 3xDES 708,
Robbe Acrus Sport 4S Lipo (2,6m Spannweite,H, S, WK+ QR, 4S Lipo)
topmodel Adriana (2m Spannweite, V-Leitwerk,H/S, WK+ QR, 4S Lipo 1200g abflugfertig bei 2,5kg Schub)
LRP S10 Blast, LRP C3STX-Pro
E-revo BL edition 2x2S Lipo, LRP C3STX-Pro
merlin667
Benutzeravatar

 
Beiträge: 843
Alter: 35
Registriert: 9.9.2008
Wohnort: Villach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6

Re: stabiles HZR?

Beitrag #9 von zahnradtoni » 29.12.2011 14:32:30

Hallo alle zusammen,

wie weit seid Ihr denn gekommen mit dem HZR.
Zu mir gibts nicht viel zu sagen. Ich bin noch neu hier im Forum und interessiere mich am meisten für Zahnräder.
Aus Delrin ( POM ) kann ich die fertigen. Für Helis, Teleskopnachführungen, Modelllastwagen, Modellloks, Drehmaschinen, RC-Cars hab ich schon welche gemacht.
Es stehen metrische Modulfräser m 0,3 - 2,0 zur Verfügung.
Material in den Farben weiß, blau und schwarz. Zähnezahl von - bis.
Je größer der Modul, umso stabiler das Zahnrad. Aber bei gleichem Durchmesser geringere Zähnezahl und rauherer Lauf.
Und, es müssen alle Zahnradpaarungen den gleichen Modul haben

einen guten Rutsch wünscht Euch

der Zahnradtoni
zahnradtoni

 
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2011
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: stabiles HZR?

Beitrag #10 von Timmey » 29.12.2011 18:24:13

Hi,

Delrin Zahnrad ist definitiv nicht nötig. Es ist nur wichtig so zu übersetzen, dass möglichst viele Zähne im Eingriff sind.
Bei einem KV1100 Motor wie zB einem Z-Power Z30 oder Scorpion HK4020 vorne ein 60iger Zahnrad + 16er Motorritzel einbauen. Macht bei 65% Regleröffnung am JIVE/JAZZ ca. 2000RPM.
Mehr verträgt die Kiste auf Dauer eh nicht.
Gruß Tim
---------------------------
RAVE 450: mini V-Stabi 5.1 PRO, HK2221-10 14t. 4S, YGE 40 @ 6v, 3x MKS DS95, RADIX 350, MKS DS95i, Spektrum
Logo 500 3D: mini V-Stabi blue 5.1 PRO, HK4020 12N8P 5+4x1.6YY, 14t, 6S 4000mah 40C, YGE 120 @ 6,5v BEC + 600mah 30C PFepo, 3x Ds610, EDGE 553, BLS251, Spektrum
Voodoo 600: mini V-Stabi blue 5.1 PRO, HK4025-1100 17z, 6S, JIVE 80HV, 3xSavox 1257TG, SAB 620, BLS251, Spektrum
Timmey
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4833
Alter: 37
Registriert: 14.5.2007
Wohnort: Erding
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: stabiles HZR?

Beitrag #11 von zahnradtoni » 30.12.2011 10:43:14

Guten Morgen,

was spricht gegen ein Delrin Zahnrad? Gar nichts!
Meistens sind die im Handel erhältlichen Zahnräder für Modelle Spritzgußteile aus Kunststoff, unter anderem auch aus Delrin ( POM ). Darin liegt der Unterschied. Spritzguß weicht in seinen Eigenschaften stark von, spanend gefertigten und mechanisch belasteten, Teilen aus demselben Grundstoff ab.
Der Vorteil von Spritzguß ist, daß sehr viele Teile schnell und kostengünstig gefertigt werden können. Der Nachteil, die Gußformen sind teuer in der Herstellung.
Deshalb ist die Auswahlmöglichkeit von Zähnezahlen eines bestimmten Moduls auch sehr begrenzt.
Spanend kann dagegen jede Zähnezahl, Breite, Bohrung usw. gefertigt werden. Auch Einzel- und Maßfertigung.

einen guten Rutsch wünscht

der Zahnradtoni
zahnradtoni

 
Beiträge: 2
Registriert: 27.12.2011
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Gaui X4/X5/Hurri 425+550

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron