RHF Test www.helichat.de

Servo an Heckrohr

Servo an Heckrohr

Beitrag #1 von domoko » 06.04.2011 10:07:07

Ich hab festgestellt, dass viele setzen das Heckservo ist nicht an einen festen Platz in Koprus, sondern direkt an Heckrohr (es gibt auch passende Halterung von GAUI)
Bringt es irgendwelche Vorteile der Festsetzung?
domoko

 
Beiträge: 4
Registriert: 24.3.2011
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Servo an Heckrohr

Beitrag #2 von Doc Tom » 06.04.2011 10:10:08

ja bei Riemenhelis musst Du beim Riemenspannen nicht die Einstellung korrigieren und das Heck ist direkter, weil Anlenkstange kürzer ist und nicht so schwingt / verbiegt.
Gruß Doc Tom

Shop mit RHF Rabatt Doc Helischool & Movieflight

Compass-, Robbe-, SLS-Vertragshändler, MIKADO, ALIGN, Jeti, & u.v.m.
Doc Tom
Benutzeravatar
Instructor
Instructor
 
Beiträge: 25590
Alter: 54
Registriert: 1.9.2006
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 46

Re: Servo an Heckrohr

Beitrag #3 von merlin667 » 06.04.2011 13:03:54

schwerpunktsmäßig kannst ev. damit noch etwas das gewicht nach hinten bekommen.
CFKHurri 550 torque tube HK4020-1100, Roxxy 9100-6, SAB Red Devil 525mm (Rotorkreis 1150mm), Microbeast V2.0, DES 808, 3xDES 708, Turnigy 5/7,5A SBEC.
T-REX 450 Pro, Scorpion HK2221-8 (V2), Roxxy 960-6, FS 550 BB Speed Digital, 3x DES 488, Microbeast V2.0
Scale Hurricane 425 3026-1210 mit 5 Blatt kopf und 4Blatt Heckrotor im Rumpf :), Align 3G V2.1, CC ICE 75, DES 808, 3xDES 708,
Robbe Acrus Sport 4S Lipo (2,6m Spannweite,H, S, WK+ QR, 4S Lipo)
topmodel Adriana (2m Spannweite, V-Leitwerk,H/S, WK+ QR, 4S Lipo 1200g abflugfertig bei 2,5kg Schub)
LRP S10 Blast, LRP C3STX-Pro
E-revo BL edition 2x2S Lipo, LRP C3STX-Pro
merlin667
Benutzeravatar

 
Beiträge: 843
Alter: 35
Registriert: 9.9.2008
Wohnort: Villach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6



RSS-Feed

Zurück zu Gaui X4/X5/Hurri 425+550

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron