www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Microbeast PLUS PRO Erstflug

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #16 von herreischl » 03.05.2015 15:53:58

venture90 hat geschrieben:Bei mir steht der erstflug bevor.
Alles ist eingestellt, standlauf im garten schon mal ausprobiert


Ich drück´ dir schon mal die Daumen :)

Denk an genug Höhe beim ersten Rettungsversuch .......
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #17 von venture90 » 03.05.2015 21:03:22

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
venture90

 
Beiträge: 9
Registriert: 8.4.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #18 von venture90 » 03.05.2015 21:03:54

So sieht er aus!Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
venture90

 
Beiträge: 9
Registriert: 8.4.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #19 von venture90 » 03.05.2015 21:05:11

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
venture90

 
Beiträge: 9
Registriert: 8.4.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #20 von herreischl » 03.05.2015 21:22:39

Schöner Heli!
Danke für die Bilder.
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #21 von venture90 » 03.05.2015 22:12:28

Zwei probleme habe ich noch:
1.
Mit meinem empfänger RG712BX habe ich über xbus -b das microbeast verbunden. Stecke ich den regler (jive 120+) direkt am empfänger ein, läuft er nicht. Ist er am microbeast angesteckt, läuft alles tiptop.
2.
Am heck funktioniert nur der modus heading-hold, der normale heckmodus funkt nicht.

Wer weiss bescheid?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
venture90

 
Beiträge: 9
Registriert: 8.4.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #22 von Lama V4 » 04.05.2015 20:33:10

mein Plus Pro liegt hier und wartet noch auf die Transplantation, dass alte Beast wurde mir für 60.-Euro aus der Hand gerissen, war wohl zu günstig angeboten :roll:
egal, habe schon mal im Handbuch Teil2 gestöbert, da gibt es 4 verschiedene Modi die ReFu zu programmieren, mit und ohne manueller Zugabe von Pitch. Ich werde wohl den Mode wählen wo ich es dem System überlasse den Heli auf dem Rücken oder eben normal zu retten, je nachdem welche Lage schneller erreicht wird
Bernd

• Blade 180CFX • Voodoo 600 • Henseleit TDR •
• MPX Stuntmaster • F27-Q Stryker • MIG29 • Spektrum DX8 DSMX •
Lama V4
Benutzeravatar

 
Beiträge: 291
Alter: 53
Registriert: 26.2.2009
Wohnort: Rheinberg
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 13

Re: Microbeast PLUS PRO Erstflug

Beitrag #23 von venture90 » 07.05.2015 22:35:23

Erste 3 akkus entleert!
Ganz vorsichtig und noch ohne rettungsfunktion.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
venture90

 
Beiträge: 9
Registriert: 8.4.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu 3-Achs-Stabilisierungssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron