www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #1 von Heling » 21.05.2016 01:22:05

Moin!

Ich habe vor längerer Zeit meinen Tricopter auf NanoWii mit irgendeiner Version von MultiWii umgerüstet, aber bislang kaum geflogen. Inzwischen ist die Entwicklung ja weitergegangen und mein Eindruck ist, dass MultiWii langsam zum alten Eisen gehört, da man davon nicht mehr so viel liest, stattdessen tauchen neue Begriffe wie cleanflight, baseflight usw. auf.

Meine Anforderungen sind eher einfach, das Ding soll möglichst einfach gut und stabil fliegen. 3D und FPV brauche ich definitiv nicht. Folgende Fragen tun sich da auf:

  1. Ist MultiWii noch auf Höhe der Zeit, oder gibt es da inzwischen bessere und einfacher zu bedienende Systeme? Welche?
  2. Ist die NanoWii noch das Mittel der Wahl, oder sollte ich da für meine Zwecke nach was anderem Ausschau halten? Wenn ja, wonach?

Danke schon mal, ich bin da wie gesagt etwas raus aus der Entwicklung bei den Multicoptern. :wink:
Viele Grüße
Tilo

Blade mQX - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 500 ESP FBL - Tricopter TK-V1 NanoWii

... schlimmer geht's immer
Heling
Benutzeravatar
Captain Slow
Captain Slow
 
Beiträge: 3688
Alter: 43
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 47

Re: Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #2 von Crizz » 21.05.2016 08:45:20

Hast das schon richtig erkannt, Tilo. Liegt mit daran das die CPUs immer leistungsfähiger und billiger geworden sind und immer mehr auf 32-Bit gesetzt wird.
Hatte sich Multiwii anfangs auf den kleinen 8-Bit Atmel 328 eingeschossen ist mittlerweile der STM32 auf den Platz gerutscht, und dementsprechend sind die Flightcontroller mit ATMega-CPU auf den neuen Firmwares wie Cleanflight oder Baseflight nicht lauffähig.

Multiwii selber ist wie ich das sehe shcon ne zeitlang eingestellt, bzw. wird nicht weiterentwickelt wie ich das sehe.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #3 von Heling » 21.05.2016 13:40:01

Hab ich mir schon fast gedacht, dass MultiWii langsam ausläuft. Bleibt nur die Frage, ob ich mit einem aktuelleren System einen signifikanten Unterschied beim Fliegen merken würde.
Viele Grüße
Tilo

Blade mQX - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 500 ESP FBL - Tricopter TK-V1 NanoWii

... schlimmer geht's immer
Heling
Benutzeravatar
Captain Slow
Captain Slow
 
Beiträge: 3688
Alter: 43
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 47

Re: Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #4 von Crizz » 21.05.2016 14:26:54

Beim Tri ? Nö. Ich hab vor 14 Tagen meinen 650er Tri Y6 mit ner Naze32 und Cleanflight ausgestattet, bin der Meinung das meine EDF-Tricopter mit Multiwii auf nem ProMini angenehmer zu fliegen sind. Wobei der Y6 eh ein kritischer Vogel zu sein scheint, mit der Jiyi P2Pro war der gar nicht fliegbar und auf meinem Quad ging die Jiyi eigentlich ganz ordentlich. Von daher glaube ich nicht das du dir viele Vorteile durch eine HW-Umrüstung einhandeln wirst. Bei den kleinen Racecoptern ist das wieder ne andere Nummer, da sind die neuen Boards in Verbindung mit Reglern die OneShot-PWM unterstützen dann ein gewaltiger Unterschied zu Nanowii-Racerchen.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #5 von Heling » 21.05.2016 20:34:25

Danke, das hört sich doch ganz brauchbar an. Dann brauche ich mir also vorerst keine Gedanken über neue Baustellen machen.

Würde es denn trotzdem empfehlenswert sein, auf die neueste Version von MultiWii zu gehen?
Viele Grüße
Tilo

Blade mQX - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 500 ESP FBL - Tricopter TK-V1 NanoWii

... schlimmer geht's immer
Heling
Benutzeravatar
Captain Slow
Captain Slow
 
Beiträge: 3688
Alter: 43
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 47

Re: Ist MulitWii noch konkurrenzfähig?

Beitrag #6 von Crizz » 22.05.2016 09:00:17

Gute Frage, kann ich so aus dem Ärmel gar nicht beantworten. Ich hatte selber mal vor, meine Copter auf denen noch ältere Hardware mit MultiWii läuft auf die letzte Release zu flashen. Was mich bisher davon abhält ist einfach der verbundene Aufwand, denn die PID-Werte sind bei jedem Copter erflogen und erfahrungsgemäß passen die Werte häufig nicht von einer Version zu einer anderen, was dann auch wieder das erneute einfliegen mit sich bringt.

Wenn es nur 1 Copter betrifft íst es eigentlich übersichtlich. Da würde ich von der bestehenden Konfiguration die Einstellungen mal sichern, zusätzlich Screenshots anfertigen (zur Sicherheit falls alle Stricke reißen) und einfach mal probieren, wie sich die Softwareänderung auf dem Gerät so macht. Wenn man unzufrieden ist kann man ja die alte Version wieder zurückspielen. Kann schon sein das es sich deutlich positiv bemerkbar macht, schließlich wird ja immer versucht, das ganze zu optimieren.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459



RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron