www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #1 von torsten_156 » 29.07.2016 08:46:03

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt den ZMR250 zugelegt. Als FC habe ich das CC3D. Jetzt liegen die Teile hier vor mir und ich frage mich, wie verbinde ich das CC3D mit meinem Futaba Empfänger (R6203SB)? Für den Empfänger habe ich kein weiteres Kabel, da ich diesen gebraucht gekauft habe. Aber beim CC3D wurden mir ja einige Kabelstränge mitgeliefert. Kann ich diese nutzen oder muss ich da noch ein SBUS-Kabel kaufen???

Danke und Gruß
Torsten
**************************************
- T-Rex 500 CF; GCT ULTRA 430 mm; orig. Regler und Motor; 3xS9650 auf TS; Gyro GY-401 mit S9257
SLS-ZX 3700mAh 5S1P 18,5V 30C/55C - Hyperion G3 CX-5S 4000mAh (25C-45C); Futaba FF-7 mit Futaba R-617FS-Empfänger
ZMR250 mit 4S 1550 TATTU
torsten_156
Benutzeravatar

 
Beiträge: 178
Alter: 48
Registriert: 29.6.2008
Wohnort: 45772 Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #2 von Comavi » 29.07.2016 08:59:45

Du kannst den Rx natürlich mit dem Kabelbaum ans CC3D anschließen, ist dann PWM. Ist allerdings ein langsameres Protokoll als Sbus oder SpekSat etc. und Kabelchaos.
Sbus sollte normal doch ein einfaches Servokabel reichen zwischen Rx und FC?
Grüße, Max
ZMR250|Spektrum F400 FC|XMS30a|Cobra 2206|Matek PDB|DX9|Spektrum 4649t Telemetry|Fatshark Dominator HD3|Runcam Swift+GoPro Lens|Fatshark Sender
Comavi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 1214
Alter: 20
Registriert: 14.7.2013
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 36

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #3 von torsten_156 » 29.07.2016 09:41:00

Comavi hat geschrieben:Sbus sollte normal doch ein einfaches Servokabel reichen zwischen Rx und FC?


Servokabel hört sich gut an. Das eine Ende in den RX am Port SBUS ist klar. Aber wo stecke ich es ans CC3D?

Gruß
Torsten

Habs gefunden :-) Einfach mal googeln... :oops:
**************************************
- T-Rex 500 CF; GCT ULTRA 430 mm; orig. Regler und Motor; 3xS9650 auf TS; Gyro GY-401 mit S9257
SLS-ZX 3700mAh 5S1P 18,5V 30C/55C - Hyperion G3 CX-5S 4000mAh (25C-45C); Futaba FF-7 mit Futaba R-617FS-Empfänger
ZMR250 mit 4S 1550 TATTU
torsten_156
Benutzeravatar

 
Beiträge: 178
Alter: 48
Registriert: 29.6.2008
Wohnort: 45772 Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #4 von echo.zulu » 29.07.2016 11:00:16

Kann das CC3D S.Bus? Bitte nicht mit Serial-PPM verwechseln! Wenn ja, dann reicht ein einfaches Patchkabel.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13677
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 226

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #5 von Comavi » 29.07.2016 12:11:44

CC3D kann so ziemlich alles 8) :wink:
Grüße, Max
ZMR250|Spektrum F400 FC|XMS30a|Cobra 2206|Matek PDB|DX9|Spektrum 4649t Telemetry|Fatshark Dominator HD3|Runcam Swift+GoPro Lens|Fatshark Sender
Comavi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 1214
Alter: 20
Registriert: 14.7.2013
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 36

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #6 von tracer » 29.07.2016 17:38:53

Comavi hat geschrieben:CC3D kann so ziemlich alles

Diese Aussage ist extrem hilfreich :-) Nicht.

So ziemlich alles, also könnte, oder könnte doch nicht?

Ich denke, es geht, ist zwar nur ne Billig-Lösung*, aber es geht ja um S-Bus:

https://www.youtube.com/watch?v=2B1HPKsl2QY


* Wobei billig in dem Fall nicht schlecht sein muss. Ich halte viel vom Konzept der Taranis, auch wenn sie sich ungefährt so wertig anfühlt, wie nen Plastroide.
Wenn man ein Smartphone will,muss man halt Apple Preise bezahlen, und wenn man eine wertige Funkte haben will, Futaba-Preise.
Oder richtig edel, eine Jeti.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93893
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #7 von echo.zulu » 29.07.2016 20:09:53

Das einzige was bei Futaba noch wertig ist: das Preisschild. :P

BTT:
Bei S.BUS unbedingt darauf achten, dass an den S.BUS2 Anschluss nur explizit dafür geeignete Geräte anschlossen werden dürfen. Selbst wenn sie anfangs problemlos reagieren, können später Probleme auftauchen. Man sieht, dass das S.BUS Konzept auch in der zweiten Version immer noch nicht ausgereift und durchdacht ist.

Aber hier geht es ja um den R6303SB und der hat sowieso nur S.BUS1.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13677
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 226

Re: Futaba R6203SB mit CC3D verbinden?

Beitrag #8 von torsten_156 » 30.07.2016 20:57:44

Hallo,

ich habe es jetzt wie auf dem Video zu sehen ist gemacht. Ich habe dazu das mitgelieferte Kabel des CC3D benutzt. Klappt einwandfrei.

Danke und Gruß
Torsten
**************************************
- T-Rex 500 CF; GCT ULTRA 430 mm; orig. Regler und Motor; 3xS9650 auf TS; Gyro GY-401 mit S9257
SLS-ZX 3700mAh 5S1P 18,5V 30C/55C - Hyperion G3 CX-5S 4000mAh (25C-45C); Futaba FF-7 mit Futaba R-617FS-Empfänger
ZMR250 mit 4S 1550 TATTU
torsten_156
Benutzeravatar

 
Beiträge: 178
Alter: 48
Registriert: 29.6.2008
Wohnort: 45772 Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron