www.helichat.de RHF Test

MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #1 von Edge540 » 17.08.2016 13:55:18

Hallo Leute,

ich habe heute mein MSH Brain V2 mit eingebautem Bluetooth bekommen. Nun hätte ich ein paar Fragen an euch:
1. Welche Modelleinstellungen muss ich auf der Fernsteuerung machen? Muss ich hier zB. eine spezielle Taumelscheibe auswählen, damit ich das Brain verwenden kann? Oder werden sämtl. Einstellungen über das Brain gemacht?
2. Es ist ein Servokabel dabei, an dem die einzelnen Leitungen an je einem Servostecker hängen. Ist das korrekt, dass diese einzelnen Leitungen alle am linken Ausgang des Servostecker hängen? Sollten diese nicht entsprechend der richtigen Belegung (Signal - rot - schwarz) angehängt sein?
3. Lt. Programm wäre bei Anschluss eines HOTT Empfängers lediglich der Kanal 5 am Empfänger zu verwenden. Von diesem Kanal 5 (Signal-rot-schwarz) hängt die Signalleitung beim BRAIN V2 am Anschluss "4-5-6" und die Kabel "+/-" am Anschluss "CH-2". Nun habe ich aber eine Anleitung vom MSH Brain gefunden. Hier wäre lt. Beispiel einer MX-16 folgende Belegung: das Servokabel (Signal-rot-schwarz) ist am Brain am Anschluss "4-5-6". Am Empfänger ist nun das Signalkabel am Kanal 1 (Pitch), schwarzes Kabel am Empfänger Kanal 5 (Setups), rotes Kabel am Empfänger Kanal 7 (Gyro).
Was ist nun korrekt?
Danke für eure Hilfe

Gruß, Markus
Edge540

 
Beiträge: 17
Registriert: 14.9.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #2 von echo.zulu » 17.08.2016 14:39:32

Hallo Markus.
Woher kommst Du? Hast Du schon einmal einen Heli geflogen? Deine Fragen zeigen mir, dass Du Dich noch gar nicht richtig damit beschäftigt hast. Ich würde Dir dringend empfehlen die Hilfe eines erfahrenen Heli-Piloten vor Ort in Anspruch zu nehmen.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13686
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #3 von Edge540 » 17.08.2016 14:49:12

Ich bin sehr wohl bereits auch schon Helis geflogen aber noch vor der Zeit der FBLs!
Mich machen eben unterschiedliche Angaben etwas stutzig!
Edge540

 
Beiträge: 17
Registriert: 14.9.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #4 von echo.zulu » 17.08.2016 15:04:55

Ok, also mal mit ein paar Sätzen beschrieben:

1. Im Sender dürfte TS-Typ 1-Servo eingestellt werden müssen. Ich hatte noch kein Brain in den Fingern, aber es ist eigentlich bis auf das Align 3G(X) immer so. Die TS-Mischung erfolgt dann im FBL-System. Alle weiteren Einstellungen werden ebenfalls dort vorgenommen.
2. Um Kabel und Anschlusspins zu sparen wird bei vielen FBL-Systemen nur das Signal von den einzelnen Kanälen zum FBL-System geführt. Die Stromversorgung erfolgt dann mit einem dreiadrigen Kabel an einem einzelnen Kanal. Alternativ kann man bestimmt auch ein Summensignal zum FBL-System führen. Hier wird dann nur noch ein dreiadriges Kabel zwischen Empfänger und FBL-System gesteckt. Auch hier sollte die Anleitung eine entsprechenden Hinweis enthalten.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13686
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #5 von Edge540 » 17.08.2016 15:13:23

Danke für deine Hilfe.
Ja bei HOTT muss ich in der Telemetrie das SUMD einstellen. Das habe ich bereits gemacht. Mich hat dann eben auch die Belegung der Kabeln etwas stutzig gemacht, nicht dass noch das Brain in Rauch aufgeht. Speziell im Programm am PC ist angehängte Grafik hinterlegt.
Hier wäre eben das Signalkabel an einem Anschluss, +/- ebenso an einem Anschluss des Brains. Da aber beim beiliegenden Kabel alle 3 Adern am "linken" Anschluss von je einem Servostecker angeschlossen ist, wollte ich auch wissen, ob ich die Kabel nun entsprechend der richtigen Polarität des Steckers und des Brains anschließen muss?
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (71.11 KiB) 898-mal betrachtet
Edge540

 
Beiträge: 17
Registriert: 14.9.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #6 von Edge540 » 19.08.2016 09:42:17

Mittlerweile habe ich alles eingestellt und bereits die ersten 5 Akkus verflogen. Bin echt total zufrieden damit.

Doch nun muss ich noch die Rettungsfunktion einstellen. Ich würde die Rettungsfunktion gern auf einen eigenen Schalter legen. In der Anleitung steht etwas vom AUX-Kanal. Doch ich finde auf der MX-20 keinen AUX-Kanal. Kann mir hier bitte noch jemand helfen? Danke.
Edge540

 
Beiträge: 17
Registriert: 14.9.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #7 von echo.zulu » 19.08.2016 10:45:06

Jeder beliebige Kanal, der nicht jetzt schon in Verwendung ist.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13686
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #8 von Edge540 » 19.08.2016 12:02:20

Bei mir ist das MSH Brain lediglich am Kanal 8 angeschlossen. Am Brain sind sämtl. Kabel bis auf CH3, SRV4 u. GOV angeschlossen.
Im Programm des Brain kann man lediglich "Autolevel on AUX Channel" auswählen. Doch wie weiß nun das Brain, dass die Funktion auf einem bestimmten Kanal ist?
Muss ich den AUX Channel nicht auf der Fernsteuerung irgendwie festlegen?
Edge540

 
Beiträge: 17
Registriert: 14.9.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: MSH Brain V2 Bluetooth mit Graupner MX-20

Beitrag #9 von echo.zulu » 19.08.2016 16:08:53

Das Brain hängt nicht an Kanal 8, sondern der Anschluss ist auf SumD eingestellt. Darüber werden alle verfügbaren Kanäle des Senders übertragen. Du musst nur eine noch freie Steuerfunktion im Sender mit einem Geber versehen und diesen Kanal im Brain dem Kanal AUX zuordnen.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13686
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227



RSS-Feed

Zurück zu 3-Achs-Stabilisierungssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron