RHF Test www.hoelleinshop.com

700'er Taumescheibendurchmesser

700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #1 von Ralph Daum » 20.03.2017 18:24:06

Da ich keine Taumelscheibe zur Hand habe und auch nichts im Internet finde stelle ich hier mal die Frage:

Wie groß ist der Durchmesser einer 700'er Taumelscheibe inkl. aufgesteckter Gestängeköpfe? Bitte genau messen!!


Danke
Ralph
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 408
Alter: 48
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 39
Danke bekommen: 10

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #2 von CubaLibreee » 20.03.2017 19:26:29

8)

Cubaaa_700_V1_ALT.jpg
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1739
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 17
Danke bekommen: 105

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #3 von Ralph Daum » 20.03.2017 19:43:40

Danke :wink:
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 408
Alter: 48
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 39
Danke bekommen: 10

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #4 von Ralph Daum » 21.03.2017 07:06:53

Es ist ja wie mit vielen anderen Dingen auch so das ein paar Hersteller den Markt bedienen. Kann es dennoch sein das es unterschiedliche Taumelscheiben(maße) gibt? Andere Helimarke= andere Ausführung(Maße)?
irgenwo habe ich zb eine Taumelscheibe gesehen die die Kugelköpfe der unteren Ansteuerung innenliegend hat....
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 408
Alter: 48
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 39
Danke bekommen: 10

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #5 von echo.zulu » 21.03.2017 16:02:31

Hi Ralph.
Natürlich gibt es die verschiedensten Bauformen und Ausführungen. Zunächst musst Du schon wissen welchen Rotorwellendurchmesser Du benötigst. Dann kannst Du die restlichen Parameter festlegen. Aber eine Ansteuerung des Innenrings von unten kenne ich nicht und würde auch keinen Sinn machen, denn dann würden die zyklischen Ausschläge größer als die kollektiven Ausschläge sein. Das bringt massive Nachteile in der Steuerung. Deshalb werden die Servos immer den Außenring anlenken.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13545
Alter: 55
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 67
Danke bekommen: 210

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #6 von Ralph Daum » 26.03.2017 14:04:23

Ein Rotorwellendurchmesser von ca.1,55m ist angedacht. Das sollte einem 700'er entsprechen.

Was meine Gedanken der angesprochnen Taumelscheibenproblematik angeht, da habe ich noch mal im Internet geschaut und festgestellt das ich mich durch einige Fotos in die Irre habe führen lassen. Da waren teilweise die Köpfe nicht eingedreht und die TS gleichzeitig auf dem Kopf fotografiert..... :oops: :oops:
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 408
Alter: 48
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 39
Danke bekommen: 10

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #7 von CubaLibreee » 26.03.2017 17:17:12

IMG-20161228-WA0025.jpeg


Oben eine TS Lehre für einen T-Rex 700. Unten für einen Compass Chronos 7HV.

HRW_Durchmesser:
T-Rex 12mm
Chronos 10mm

Als ich die TS Lehre für den 7HV gefräst habe und sie an meine vom Rex gehalten habe, hätte ich wetten können der Kollege hat sich vermessen. Hat aber doch gepasst... :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1739
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 17
Danke bekommen: 105

Re: 700'er Taumescheibendurchmesser

Beitrag #8 von echo.zulu » 26.03.2017 17:19:18

Hi Ralph.
Rotorwellendurchmesser nicht Rotordurchmesser. ;)
Bei 700ern ist normalerweise 10mm gebräuchlich. Seit einigen Jahren auch 12mm (z.B. 700er Rex). Bei Deinem Projekt würde ich mir aber erst einmal Gedanken zur Steuerung und den dafür notwendigen Voraussetzungen machen.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13545
Alter: 55
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 67
Danke bekommen: 210



RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 700

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron