www.brushlesstuning.de RHF Test

T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Re: T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Beitrag #31 von echo.zulu » 11.07.2017 20:13:14

Hallo Bernhard.
Das Zahnflankenspiel stelle ich immer etwas anders ein:
Gerade die Align Zahnräder haben oft nicht den allerbesten Rundlauf. Ich suche mir dann die Stelle wo das Zahnflankenspiel am geringsten ist und stelle dort annähernd Null Spiel ein. Dann hat man an den anderen Stellen auf jeden Fall genug Spiel. Wenn Du nämlich mit der Papierstreifenmethode die falsche Stelle erwischt, dann hast Du u.U. an anderer Stelle zu wenig oder gar zu viel Spiel.

Bekanntermaßen wird der Motor im Protos auch sehr warm und heizt dann auch noch Regler und Akku auf. Deshalb habe ich eine kleine Öffnung in die Unterseite der Haube geschnitten, damit dort die Luft zirkulieren kann. Der Motor und die restlichen Komponenten bleiben deutlich kühler, auch wenn der Motor immer noch sehr warm wird. Vielleicht hilft das ja bei Dir auch weiter.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13544
Alter: 55
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 67
Danke bekommen: 210

Re: T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Beitrag #32 von bteppan » 15.07.2017 19:21:17

Hallo!
Leider war ich die letzten Tage wegen meiner Email-Änderung inaktiviert. Micha hat mich heute wieder reaktiviert und so kann ich nun endlich antworten. :D
Folgender Status:
Nachdem ich nun auf 11 runtergeritzelt habe, Pitchwerte von +11/-11° und eine V-Kurve von 95-85-75-85-95 eingestellt habe, gibt es zwar bei starken Pitchstößen noch Drehzahleinbrüche aber die Temperaturentwicklung ist für mich nun akzeptabel.
Regler wird angenehm warm und der Motor zwar wärmer aber so, dass man in auch längere Zeit anfassen kann.
Die Drehzahl liegt am Anfang bei 2.460 und nach ca 4:30 Flugzeit bei 2.380 (gemessen).
Ich bin damit nun recht zufrieden, vor allem da ich die Original-Align-Komponenten weiter verwenden kann.
Trotzdem überlege ich noch, ob eine Neuwicklung auf Dauer nicht doch 'gesünder' wäre und der Hobbywing-Regler (Platinum 60A) besser geeignet wäre.

Schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 48
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Beitrag #33 von Andre77 » 16.07.2017 22:10:31

Hi,

freut mich das er nun fliegt!
Wegen den Temperaturen würd ich mir nicht all zu große Sorgen machen, kommt immer auf die Komponenten an.
Ich fliege in einigen Helis Pyros, die bleiben sehr kühl, kann man wirklich gut nach dem Flug anfassen. Bei Scorpion Motoren sieht das meist anders aus, da sind 60 grad und mehr keine Seltenheit und das fasst man dann gar nicht mehr an ohne zu zucken!
Machen die aber Problemlos mit, die meisten sagen das muss so ;)
Und Belüftung macht auch viel aus. Mein Jive in der BO 105 wird bei 30+ Grad Außentemperatur so warm das ich keinen kompletten Akku mit der hohen Drehzahl fliegen kann...
(Messung der 'Innentemperatur' des Reglers mit JLog über 90 Grad....)
Während in den Trainern 5-10 Minuten Gebolze ohne Probleme geht.

Viele Grüsse
Andre
If you can't explain it simply, you don't understand it well enough :wink:
Andre77
Benutzeravatar

 
Beiträge: 141
Registriert: 9.7.2015
Wohnort: Taunus
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11

Re: T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Beitrag #34 von Crizz » 16.07.2017 22:27:38

naja, 60°C halte ich dir noch in der geschlossenen Faust ohne zu zucken.... Hab heute meinen MT v2 SE wieder zusammengefrickelt - der stand jetzt sicher 3 Jahre geschrottet im Regal. War erstaunt wie heiß der mistige TT-Motor wird - und sogar der Scorpion Commander 45A Regler. Gemessen : Motor 66°C , Regler 46°C. Und das nach 5 Minuten Kampfschweben um Heck und Taumelscheibe einzustellen. Respekt, echter Durchlauferhitzer ;)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453

Re: T-REX 500 CF Paddelversion kein 3D möglich???

Beitrag #35 von bteppan » 18.07.2017 07:11:39

Hallo!
Na dann bin ich ja nicht alleine mit meinen fliegenden 'Öfen' :mrgreen:
Solange mir die Dinger nicht rauchend vom Himmel fallen ...

Danke auf alle Fälle für eure Hilfe und noch einen schönen absturzfreien Sommer!
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 48
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 500

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron