RHF Test www.brushlesstuning.de

REVOLUTION 500E als Einsteigerheli

REVOLUTION 500E als Einsteigerheli

Beitrag #1 von Casull » 29.10.2017 08:52:17

Hallo zusammen,

der Heli ist jetzt da , wer kann mir etwas zur Ausrüstung sagen ? Ich habe diesen Thread auch im Nachbarforum laufen, ich hoffe mal das stört keinen 8)

Welchen Motor, welchen Accu ,welchen Stabi, welche Servos ,welche Blätter usw .... der Kasten ist ja schon ein paar Jahre alt und in dieser Zeit hat sich ja irre viel geändert auf dem Markt.
Ich möchte nicht das Billigste aber es muß auch kein High End sein.Ach ja .... ich bin Heli-Anfänger.

Gibt es etwas ,was ich beim Bau schon ändern sollte ( Taumelscheibe aus Metall ? ) oder soll ich erstmal alles so nehmen wie es ist .

Meine Funke wird hoffentlich in 3 Wochen geliefert, es wird eine Horus 10S. Welchen Empfänger würdet ihr empfehlen ? Ich wollte erstmal mit dem Original Betriebssystem arbeiten oder soll ich gleich auf Open TX gehen ?

Als Simu habe ich mich auf AccuRC und Heli-X eingeschossen, mal sehen wo ich besser mit zurecht komme.

In diesem Sinne ..... einiges zu lesen und zu tuen ^^

Gruß Rudi
Casull

 
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2017
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 0

Re: REVOLUTION 500E als Einsteigerheli

Beitrag #2 von BIGJIM » 29.10.2017 11:04:18

.
Hallo Rudi.
.
. . . wer kann mir etwas zur Ausrüstung sagen ?

.
Ich habe diesen Thread auch im Nachbarforum laufen, ich hoffe mal das stört keinen

.
Wir sind Wir.
Die anderen beim Namen nennen . . . und/oder einen
Link setzen
:oops:
.

.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
:sign7: Gesundheitsportal: http://www.back-and-motion.de - Nicht öffentlich - Wer sich "Registriert" darf reinkommen . . .
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3325
Alter: 70
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 17
Danke bekommen: 17

Re: REVOLUTION 500E als Einsteigerheli

Beitrag #3 von Casull » 01.11.2017 15:56:41

Hallo zusammen,

heute hab ich mich mal an die ersten Arbeiten gemacht, soweit ist alles Prima.

ABER ..... die Treibschrauben sind der letzte MÜLL ! Die Inbusköpfe hat man schneller rund als man schauen kann. Ich muß mir jetzt schon drei neue besorgen und bei einer werde ich viel Zeit , Mühe und eine Schlüsselfeile brauchen um diese zu entfernen.
Naja .... Schlitz reinfeilen und gut ist.

Ansonsten bis jetzt keine Beanstandungen :-)

Bei der Komponentenauswahl bin ich noch nicht wirklich weiter, ich hoffe da noch auf Eure Tipps.

Gruß Rudi
Dateianhänge
DSC_2503.JPG
Casull

 
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2017
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 0

Re: REVOLUTION 500E als Einsteigerheli

Beitrag #4 von Casull » 01.11.2017 16:00:22

PS.: Der Rotorkopf ist natürlich noch NICHT fertig, ich hatte kein passendes Fett da und habs erstmal OHNE Lager zusammen gesteckt. Das sieht halt ein wenig seltsam aus. Genauso beim Heckrotor , alles noch nicht Final.

Gruß Rudi
Casull

 
Beiträge: 8
Registriert: 24.10.2017
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Heli-Professional

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron