www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Bavarian Demon Axon einstellen

Bavarian Demon Axon einstellen

Beitrag #1 von T-Rex-ESP-Pilot » 04.02.2018 21:18:13

Hallo.
Ich habe meinem neuen Heli ein Bavarian Demon Axon spendiert. Betrieb ist über den Kabelbaum auf einen Spektrum AR8000 Empfänger mit TM1000 Telemetrie. Sender ist eine Spektrum DX10T. Gestern habe ich das Axon und den Empfänger in Betrieb genommen (gebunden) und das Axon das erste mal an die PC-Software angesteckt. Ist mein erstes Demon und habe Fragen zur Grundeinstellung.
Und zwar da wo ich die Knüppelmitte mit Subtrim im Sender auf Null stelle und dann über die Servowege im Sender die Gesamtausschläge auf 100 stelle.
Ich habe da Probleme. Bekomme die Null einfach nicht sauber eingestellt. Ich stelle sie auf stabile Null und wenn ich dann die Knüppel bewege oder die 100 eingestellt habe stehen sie dann bei Roll, Nick und Heck auch auf +1 oder -1. Oder sie flackern zwischen Null und +1/-1. Auch das hochdrehen der Totzone löst das Problem nicht richtig. Da müsste ich die Totzone ja möglichst voll aufdrehen. Soll ja möglichst klein eingestellt werden.

Hat jemand nen Rat was ich machen kann oder kann ich das ignorieren?
Danke
T-Rex-ESP-Pilot

 
Beiträge: 72
Registriert: 22.8.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1


RSS-Feed

Zurück zu 3-Achs-Stabilisierungssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron