www.brushlesstuning.de RHF Test

T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #1 von ESPler » 21.01.2018 13:18:12

Hallo,

nach langer Abstinenz hier in diesem Forum, bin ich nun doch wieder da :mrgreen:

Ich habe einen T-Rex 600 EFL mit Performance-Booster und ESP-Übersetzung bekommen und bin gerade bzgl. des Setup´s sehr Unschlüssig deswegen, zu einem muss ich mich für diese Saision komplett "Neu" mit großen Lipos eindecken für die 700er und mag jetzt Ungern weitere Lipos für den Rex in 12S-Konfiguration holen. Deswegen bin ich am überlegen den jetzt mit einem 6S-Setup auszustatten.

Als Motor schwebt mit der Align 730MX 850KV vor, Regler wird es ein HW 100A Platinium oder ein 130er HW. der 100er würde ich an Vstabi-Govener betreiben, beim 130er funktioniert das leider nicht, dann halt im Govener-Store Mode.

Habt Ihr vielleicht schon Erfahrungen im 6S-Betrieb mit dem Rex gemacht und könnt mir vielleicht ein paar Infos dazu geben?

Grüße

Stefan
Dateianhänge
IMG_20180120_110554.jpg
ESPler
Benutzeravatar

 
Beiträge: 413
Alter: 45
Registriert: 19.12.2010
Wohnort: Nähe Hockenheim
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 0

Re: T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #2 von Husi » 22.01.2018 08:18:11

Hallo Stefan,

einen T-Rex 600 (allerdings mit Paddeln) fliege ich auch mit 6S.
Meine liebste Drehzahl ist erher die niedrigst mögliche. Dabei brauche ich durchschnittlich weniger als 30A. Drehe ich die Drahzahl hoch, so werden es auch schon mal 40A, die sich der 600er gönnt.

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2648
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 150

Re: T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #3 von Bronxx » 22.01.2018 12:09:07

Das Regelverhalten der HW Regler ist mittlerweile sehr ausgereift.
Es ist nicht zwingend erforderlich das FBL hier regeln zu lassen.

Einfach mal ausprobieren.


gruß
thomas
Blade mCPx BL
T-REX 450L Dominator 6s + AR7200BX
Logo 550SX v2 + VStabi + Spektrum Sat
Logo 690 SX + VBar NEO + Spektrum Sat
AccuRC 2.0.5 -- Sim
Spektrum DX9 Black Edition -- Tx
Bronxx

 
Beiträge: 154
Alter: 38
Registriert: 15.1.2014
Wohnort: Stuttgart Sillenbuch
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 7

Re: T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #4 von gesa2x » 06.02.2018 15:16:36

Hallo Stefan,

ich fliege alle meine 600er noch mit 6s - mit und ohne Paddel; Ich mache allerdings kein Hardcore 3d

lg
Georg
Sender Futaba T-10, 2,4 GHz
T-Rex 450S, Lipo2.450, Motor 430L, 12er Jazz 40, GY 401,
T-Rex 600 Standard,
T-Tex 600 ESP, Umbau auf Riemen, Flybarless, Microbeast
T-Rex 600, Hughes 500 D, V-Stabi 4.0, 5-Blattkopf
Vario XTreme, Umbau auf E-Antrieb, Eurocopter Dauphin AS 365
T-Rex 700, 3GX + APS (im Bau)

______________________________________________
Status: Rundflüge und Crash´s (...nicht mehr so viele)
Motto: Ich habe genug Phantasie Dinge zu beginnen, von denen ich keine Ahnung habe
www.mfc-condor.at
gesa2x
Benutzeravatar

 
Beiträge: 732
Alter: 51
Registriert: 13.10.2006
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1

Re: T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #5 von ESPler » 07.02.2018 13:21:52

Hallo,

danke für eure Info´s, aber nun gab es doch eine mehr oder weniger kleine Änderung für den 600er.

Um mit meinem 700er (X7 Formula) noch unter unter den 5Kg zu bleiben, habe ich mich für eine kleinere Lipogröße (4200er)entschieden, diese Lipos sind dann für 6S im Rex zu leicht und der Heli zu Hecklastig. Also habe ich jetzt doch auf 12S umgesattelt und beiße in den sauren Apfel.

Nun ist der Rex fertig und heute werde ich Ihn auch mal kurz Testen gehen bei den Temperaturen und bin sehr gespannt,weil er einen sehr kräftigen Antrieb bekommen hat.

Grüße

Stefan
Dateianhänge
IMG_20180205_151939_resized_20180207_120922862.jpg
IMG_20180203_094638_resized_20180207_120918687.jpg
IMG_20180203_145713_resized_20180207_120918957.jpg
IMG_20180203_145025_resized_20180207_120919278.jpg
ESPler
Benutzeravatar

 
Beiträge: 413
Alter: 45
Registriert: 19.12.2010
Wohnort: Nähe Hockenheim
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 0

Re: T-Rex 600 EFL mit 6S, wie sind da eure Erfahrungen?

Beitrag #6 von gesa2x » 08.02.2018 23:35:10

Ok! Viel Spaß dabei :)
Sender Futaba T-10, 2,4 GHz
T-Rex 450S, Lipo2.450, Motor 430L, 12er Jazz 40, GY 401,
T-Rex 600 Standard,
T-Tex 600 ESP, Umbau auf Riemen, Flybarless, Microbeast
T-Rex 600, Hughes 500 D, V-Stabi 4.0, 5-Blattkopf
Vario XTreme, Umbau auf E-Antrieb, Eurocopter Dauphin AS 365
T-Rex 700, 3GX + APS (im Bau)

______________________________________________
Status: Rundflüge und Crash´s (...nicht mehr so viele)
Motto: Ich habe genug Phantasie Dinge zu beginnen, von denen ich keine Ahnung habe
www.mfc-condor.at
gesa2x
Benutzeravatar

 
Beiträge: 732
Alter: 51
Registriert: 13.10.2006
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1



RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 600

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron