RHF Test www.brushlesstuning.de

Race-Quad - worauf muss man Achten?

Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #1 von the-fallen » 21.03.2016 21:14:03

Hi,

wenn man (ich) sich einen Race-Quad anschaffen will, worauf sollte man da achten? Chassis bzw Komplettsysteme gibt es ja Tausende, teils zu extrem kleinen Preisen.
Ich halte da Ausschau nach was nicht zu teurem für das man aber Ersatzteile bekommt.

Ich will gern mal wissen, worauf man da achten soll, also keine direkte Kaufempfehlung (ausser einer hat den ultimativen Tipp den alle teilen).

Danke :)

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #2 von the-fallen » 21.03.2016 21:24:55

Ah ja, falls es wichtig sein sollte, ich strebe an:

- 250er Größe
- später mit FPV

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #3 von el-dentiste » 21.03.2016 21:36:15

HI
Achten würde ich auf nen guten Antrieb. Also gute Motore( weil sie halt schon recht hoch drehn) und gute props. Jeder Landet irgendwann bei HQ props. "irgendwie " gehn die andren auch, aber HQ rockt.

250er grösse heisst dann wohl 6 zoll props?! oder doch nur 5? wenn 5 dann motore von 2300kv -2500kv an 4s . 3s macht keine Laune. Frame musst du gucken was dir gefällt aber heutzutage machen 3mm arme nicht mehr soviel sinn^^ gerade wenn 6zoll geplant sind. Die Shendrone Frames sind sehr gut oder die neuen Lumenier Frames oder die Alien. Eer Emax pro 200 mit 4mm Plate. is auch sehr robust und fliegt erste sahne. die ZMR250 gehn auch , aber da gibts CFK fallen. also welche die nur die letzten beiden schichten cfk haben der rest gfk. Sind halt ncht mehr sooo up to date^^ aber es gibt vielevielebunte Druckteile dafür.

Zur FC und esc kann ich nur zur den KISS Sachen raten . Ja ich weiss mach ich immer:D aber es gibt nichts besseres. jeder der sie geflogen hat bisher hat seine Naze und Blheli ESc verkauft!

man kriegt auch für 13-150€ ein komplett system mit was weiss ich für esc und ner CC3d oder naze als FC und motore die man nach dem ersten crash sowieso tauscht , weil entweder die Glocke verbogen ist oder der Boden. wie eigentlich überall. wenn du es ernsthaft versuchen willst is billig teuer weil du zweimal kaufst.


(für mich die ideale Kombi : Lumenier QavR in 5"/kiss24 esc / Kiss FC mit OSD und frskx X4r per SBus / TBS Unify Pro video Sender / HS1117 Cam / 4s 1550 (1300) SLS 40c/ HQ props 5x4x3/Lumenier 2204 2500kv)
...Zahnfee....
el-dentiste
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4525
Alter: 40
Registriert: 15.7.2005
Wohnort: Erde
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #4 von the-fallen » 21.03.2016 21:40:24

Ja also mit billig meine ich natürlich NICHT Hobbyking-Qualität-Billig :)
Soll schon brauchbar sein, aber ich brauche keine Goldränder am Carbon oder Strass-Besetzte Fasen im Alu :D

Ob 5" oder 6" weiß ich nicht, wo ist der Unterschied?

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #5 von el-dentiste » 21.03.2016 21:45:05

the-fallen hat geschrieben:...........
Soll schon brauchbar sein, aber ich brauche keine Goldränder am Carbon oder Strass-Besetzte Fasen im Alu :D .............
:mrgreen:

Also mit 6zoll haste halt eher ne höhere endgeschwindigket und mit 5 zoll eher punch und beschleunigung aus den Kurven raus. weiss ja nicht ob du eher grossflächig umherheizen willst oder kleine rennen im abgesteckten Parcour. wenn du damit Fpv geflogen bist, bleibt es sowieso nicht bei einem Racer :D
...Zahnfee....
el-dentiste
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4525
Alter: 40
Registriert: 15.7.2005
Wohnort: Erde
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #6 von the-fallen » 21.03.2016 22:05:58

Hm, da weiß ich noch nicht was ich will, hab es ja noch nie probiert :)

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #7 von torro » 22.03.2016 08:14:37

Bau fpv gleich ein. Die Dinger sind so winzig, dass auf Sicht fliegen kein spaß macht.
Hab meine nur kurz schweben lassen. Landen, Brille auf und ab dafür.

Mein nächster wird ein Sky hero Club racer. Den find ich klasse
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 38
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #8 von querkopf » 22.03.2016 17:49:14

Ich würde auch auf einen stabilen Rahmen und gute Motore achten. Ob 3S, 4S, 5" oder 6" finde ich, ist am Anfang zweitrangig.
Wenn man mit FPV anfängt, wird Geschwindigkeit, Höhe usw. recht schnell falsch eingeschätzt.
Bei der FC hängt es wie so oft viel vom eigenen Geschmack ab. Es gibt viele die sind mit ihren CC3D oder Naze32 voll zufrieden. Wobei die KISS Teile echt top sind. Kommt halt darauf an, wie intensiv du "durchstartest". Bei den ESC`s ist es genauso. Minimum mit SimonK, andere lieber BLHeli.


el-dentiste hat geschrieben:...... wenn du damit Fpv geflogen bist, bleibt es sowieso nicht bei einem Racer :D


Genau so ist es! :wink:
Graupner MZ-18
Blade 550x mit Graupner GR-18
Oxy3 (3S Setup, Microbeast Plus)
ZRM 250 mit Naze32 Acro Rev.5
:a:
querkopf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 14
Alter: 47
Registriert: 21.11.2014
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #9 von the-fallen » 22.03.2016 18:59:31

Preislich unterscheidet sich die KISS FC ja nicht von den anderen. Von daher kein Grund nicht auf euch zu hören :)

Macht bei den esc's der Preis viel aus? Gibt ja HK ESCs die SimonK's Firmware haben oder bekommen können. Reicht das?

Ein Stabiler Rahmen bedeutet vor Allem, dass die Arme dick sein sollten? Oder gibt es da weitere Kriterien wie ich als Laie nicht was völlig falsches kaufe?

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #10 von querkopf » 22.03.2016 19:46:03

Die HK ECS`s (Afro ESC) habe ich auch als erstes verbaut. Kann bis heute eigentlich nicht meckern. Sie tun ihren Dienst problemlos.
ESC`s mit BLHEli sollen ein schnelleres Ansprechverhalten haben. Aber da du dich ja mit Arduino & Co auskennst, sollte das flashen kein Problem sein wenn du mal umsteigen willst.
Graupner MZ-18
Blade 550x mit Graupner GR-18
Oxy3 (3S Setup, Microbeast Plus)
ZRM 250 mit Naze32 Acro Rev.5
:a:
querkopf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 14
Alter: 47
Registriert: 21.11.2014
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #11 von el-dentiste » 23.03.2016 19:31:51

wenn kiss fc dann auch dei esc . das regeln mit einander ist noch ne Klasse besser wie blheli und halt genau aufeinader abgestimmt. . allerdings sind zum anfang irgendwelche blheli gar nohct schlecht und danach die kiss esc, dann merkste den unterschied. zudem schalten die kiss esc auch 100% die spannung bzw leistung durch. blheli nur 90-95
...Zahnfee....
el-dentiste
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4525
Alter: 40
Registriert: 15.7.2005
Wohnort: Erde
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #12 von thearclight » 25.03.2016 12:30:08

...es wird alleine in diesem Jahr noch so viel geschehen in der Szene der FPV Copter...dabei haben wir noch nicht einmal einen griffigen Namen (sowohl im Englischen als auch im Deutschen). FPV Race(Quad)Copter ...fast zu lang ;)
Derzeit kommen jede Woche mind. 3 neue Rahmenideen raus...und es geht im Moment alles rasend schnell.

Meiner Meinung nach. Für deinen ersten "Eigenbau" greife zu einer bewährten und verbreiteten Plattform für die Du jederzeit und schnell Ersatzteile bekommst. Den Nighthawk gibt es von zig "Herstellern". Die Aliens erfreuen sich gerade großer Beliebtheit, entfalten sich aber letztlich auch erst so richtig wenn die GoPro Session und deine FPV Cam (& Co.) im Winkel von unter 30 Grad aufsetzen musst um geradeaus schauen zu können ;)
...Achte bei den Rahmen auf eine gute Stabilität, einen HighSpeed Crash gegen einen Baum wird keiner "unbeschadet" überleben...Aber andere "Steuerungsmerkwürdigkeiten" sollten die Rahmen aushalten...und dafür reichen Dir zu Beginn auch 3S...der Weg geht hier schneller "weiter" als bei den Helis, da dein neues "Fluggerät" eben nicht mal ca.1200 Taler kostet sondern weitaus günstiger ist...
Gewicht spielt am Anfang auch noch keine große Rolle...den zunächst musst Du ganz andere "Dinge" auf die Reihe bekommen... ;) ...
...es wird Dich umhauen. Wer, wie ich aus der Heli-Ecke bei den RaceQuads einsteigt (also zumindest kein kompletter NewBie ist) und dann zum ersten Mal selbst mit Brille fliegst...wirst Du dich erst einmal setzen müssen ;) Wirklich beschreiben lässt es sich nicht...aber Du wirst sicher darüber hier ein paar Worte verlieren...
Bei den FC´s kannst Du mit den bewährten beginnen...Du wirst eh stetig deine Flotte vergrößern und dann auch (derzeit) auf das Kiss System stoßen...das ist dann aber der Zeitpunkt das Du deine PID´s aus den "ff" und im Kopf hast... ;)
Nicht gleich einen Porsche in die Garage stellen ein Audi tut es auch erst einmal.
Tipp von einem Bekannten...E-Turbine (aufgebaut als ARF, Empfänger/Sat rein und gut) für ca. 240€...günstige Plattform um durchaus schon richtig zu brezeln und ggf. Erfahrungen auch für Eigene Projekte zu sammeln, solltest Du auch bei den Helis, z.B. nicht der große Bastler gewesen sein...
Diverse Helis fristen derzeit in Verbannung ein ruhigeres "Dasein". ---> ALIGN MR25X - Imm.RC VortexPro (der Blade VortexPro wird noch dazu kommen) - andere Eigene Projekte folgen im Laufe des Jahres: Alien 5" , Lumenier, etc.

...so far...Michael -
thearclight
Benutzeravatar

 
Beiträge: 130
Alter: 48
Registriert: 22.2.2012
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 0

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #13 von the-fallen » 25.03.2016 14:19:54

Danke für die ganzen Tipps bisher.

Schade, dass ich keine Racer vor Ort kenne, sonst würde ich da mal vorbei gucken (und "kopieren" was mir gefällt) :mrgreen:

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #14 von Crizz » 25.03.2016 23:00:36

Ich denke so viel kannste bei den Racern nicht falsch machen. Gängige FCU , Regler und Motore sind eigentlich das wesentliche. Und das ein Vollcarbon-Frame mehr wegsteckt weißt du ja selbst, da muß man dir nix erzählen. Ich denke, 200er und 250er Size dürfte am meisten geflogen werden, und was man so liest eben die 200er mit 5" und die 250er mit 6". Wichtig sind halt auch gute Akkus, die Motoren ziehen sich da schon gehörig was raus. Was aktuell gerne genommen wird sind die Onbo Power HV-Lipo. Marcus (Teramax) hat in seinem Video zum Einstellwinkel der Cam die Packs im Einsatz und kommentiert diese auch am Schluß

_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Race-Quad - worauf muss man Achten?

Beitrag #15 von el-dentiste » 28.03.2016 19:40:24

the-fallen hat geschrieben:........ sonst würde ich da mal vorbei gucken (und "kopieren" was mir gefällt) :mrgreen:

falls du auf der A7 bei kassel vorbeikommst sag bescheid, dann kannste gucken und fliegen :) hab so ein bis zehn da^^
...Zahnfee....
el-dentiste
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4525
Alter: 40
Registriert: 15.7.2005
Wohnort: Erde
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28



RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron