RHF Test www.brushlesstuning.de

Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #121 von Crizz » 10.06.2016 20:31:58

Ich glaube es gibt nur wenige, bei denen das auf Anhieb paßt. Ich hab es bisher so gemacht wie Timo am Anfang : Cam und Transmitter auf ein RC-Car gesetzt und damit erstmal durch die Gegend gefahren. Zuerst in der Bude, nur an die Sicht gewöhnen, rangieren, quasi "Präzisoionsfahren". Dann langsam mehr getraut und bei meiner Frau durch den Laden und die Behandlungskabinen gebrettert ( Natürlich NACH Ladenschluß.... ), dann mal draußen auf nem Parkplatz auf Speed.

Hat den Vorteil, das man nicht abstürzen kann - wird es unsicher, bleibt man stehen und orientiert sich erstmal in Ruhe. Das bringt einem eine gewisse "Grundsicherheit" was das steuern mit Blick durch die Brille angeht.

Aber wenn du die ersten Hüpfer hinter dir hast, wird es mit jedem Akku besser werden. Ist klar das man am Anfang erstmal irritiert ist. Ich denke aber, das hat auch mit der ungewohnten Steuerung zu tun - man fliegt ja eigentlich immer weiter geradeaus und muß nie die Steuerrichtung umdenken. Dazu die ungewohnte Sichtweise aus dem Modell heraus....

Wenn ich mich zurückerinnere an meinen allerersten RC-Heli-Flug ( der natürlich im Totalschaden endete), meinen ersten Alleinflug nach Heli-Schule und dann die Erstflüge neuer Modelle - es war eigentlich jedesmal diese Unsicherheit da, vielleicht auch etwas übertriebener Respekt vor dem Neuen, aber es wurde immer mit jedem Flug besser.

Also : wird schon werden ;) und du hast ein Modell das nicht gleich voll für den Müll ist wenn du es mal in die Wiese semmelst.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #122 von CubaLibreee » 10.06.2016 21:03:31

Na tolle Aussichten. :roll: Ich dachte das ist viel leichter. Brille auf und durch die Wälder wie einst Luke Skywalker heizen. :mrgreen:
Ich bin ohne Brille gestartet und habe sie dann über meine Glotzerböbbel gezogen. Rundumsicht ist ganz cool aber die Höhe bzw. viel mehr die Fall Geschwindigkeit richtig einzuschätzen ist echt komisch. Und das obwohl der Copter an sich mit Attitude voll billig zu fliegen ist einfach komisches Ding...

Ich denke ich brauch auch echt n OSD. Durch den Gimbal ist die Sicht immer gerade aus, man hat dabei keinen Plan mehr wie sehr der Copter nickt!??

Habe eben das Blue Tooth raus geworfen. Wollte auf der Wiese die PID Werte anpassen, wollt sie jedoch nach dem lesen nicht zurück ans CC3D senden des Gelumpe! Jetzt mach ich das in Zukunft mit dem Smartphone und OTG. Da geht das ratz fatz und hab n Stromfresser weniger an Bord und der Port wäre nun frei für ein miniOSD.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #123 von Crizz » 10.06.2016 21:34:12

Letzteres versteh ich nicht ganz. Vermutlich weil ich bisher keine FCU hatte die ich direkt per USB-OTG mit dem Smartphone verbinden konnte. Das ging nur per BT. Aber egal, ich komem damit klar und die paar mA machen den Bock nicht fett, abgesehen davon stecke ich die Schnittstelle eh nur wenn ich sie brauche, sonst bleibt allein aus Gründen der Störsicherheit bei dem kleinen Copter der BT komplett offline.

Das mit dem Gimbal mag zwar irritierend sein, aber auf der anderen Seite : was juckt dich der Nick-Winkel ? Wichtig ist das du erkennst wenn die Fuhre an Höhe verliert, wenn Vortrieb vorhanden ist siehst du ja das ne Bewegung stattfindet. Das spielt sich auch noch ein, das Problem ist denke ich mal das du ja Nick und Pitch zusammen steuern mußt, um überhaupt Fahrt zu bekommen / abzubauen. Und da ist noch der Knoten im Hirn, weil der Nickwinkel im Bild sich nicht ändert. Da kann ein OSD wirklich hilfreich sein, wenn du "Alt." noch angezeigt bekommst um das besser einschätzen zu können. Bin mal auf meinen erneuten Maiden-FPV gespannt, hoffe auf morgen nachmittag.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #124 von CubaLibreee » 11.06.2016 10:38:05

Crizz hat geschrieben:Letzteres versteh ich nicht ganz. Vermutlich weil ich bisher keine FCU hatte die ich direkt per USB-OTG mit dem Smartphone verbinden konnte. Das ging nur per BT. Aber egal, ich komem damit klar und die paar mA machen den Bock nicht fett, abgesehen davon stecke ich die Schnittstelle eh nur wenn ich sie brauche, sonst bleibt allein aus Gründen der Störsicherheit bei dem kleinen Copter der BT komplett offline.


Das liegt wohl mehr daran das auf dem CC3D früher dieses Open Pilot drauf gebügelt war wo es auch eine Android App gab. Jetzt ist es aber LibrePilot wo man, wenn man im Forum ist und nett bittet, eine Libre2Go Beta App bekommen kann. Scheint vielleicht einfach nur ein paar bugs zu haben. Wobei über USB/OTG funktioniert die App tadellos. Und da ich gestern ein Mini OSD bestellt habe würd es nun so oder raus fliegen... 8)
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #125 von CubaLibreee » 11.06.2016 17:33:32

Hey Crizz,

da ich nicht wie du einen RC Car besitze und auch nicht wirklich auf den 2D Boden zurück möchte, geh ich den Weg über Software. :mrgreen:

Hab mir eben einen VGA to S-Video Adapter geschossen so das ich mit Video Brille am Lappi und dem kostenlosen Hotprops Simulator mein Brain darauf einstellen kann.

Hoff das Phoenix da noch mal was zum download bereit stellt
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #126 von tracer » 11.06.2016 20:37:37

CubaLibreee hat geschrieben:dem kostenlosen Hotprops Simulator mein Brain darauf einstellen kann.

Öhm, wohl eher nicht :(

CapturFiles-201606163_2006.png
CapturFiles-201606163_2006.png (50.85 KiB) 1041-mal betrachtet
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93833
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 238
Danke bekommen: 193

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #127 von CubaLibreee » 11.06.2016 21:50:26

tracer hat geschrieben:
CubaLibreee hat geschrieben:dem kostenlosen Hotprops Simulator mein Brain darauf einstellen kann.

Öhm, wohl eher nicht :(

CapturFiles-201606163_2006.png


Man entpackt den ca.50MB Käse und nach dem Start des launcher wird erst das eigentlich Spiel (2,69GB) geladen. Was da sonst noch alles geladen oder geuploaded wird???
Schmier Wurst! Warum soll das nur Windows dürfen... :mrgreen:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #128 von Crizz » 12.06.2016 09:48:48

Das ist natürlich die eleganteste Variante, Cuba - muß ich auch mal nach schaun. Vor allem ist man deutlich unabhängiger vom Wetter :)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #129 von CubaLibreee » 21.06.2016 23:18:38

Brauch mal fix eure Hilfe.

Habe heute das OSD verbaut. Eigentlich wollte ich es nur über den Main Port an das CC3D anschließen! Kann es jedoch sein das es über den Main Port keine Infos über den Throttle Wert oder Armed/Disarmed bekommt? Muss ich dazu einen CHANNEL am CC3D Opfern um diese Infos ins OSD zu bekommen???

Erledigt!

LP_MinimOSD_CC3D_analog_inputs2303.hex

drauf gespielt - Fertig! :mrgreen:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #130 von CubaLibreee » 28.06.2016 17:56:29

@Crizz: seit heute funktioniert meine Fatshark über 3,5mm Klinke und HDMI am Lappi! :mrgreen:

Damit gehts!!! ebay Artikel: 131804638104 HDMI stecken, ziehen, wieder stecken und schon ist das Bild geklont...

War vorhin fix auf 12x Lipos. Unter anderem Protos, 550 und Quad. Ohne Gimbal geht sogar der FPV Flug einigermaßen . Denk ich werfe den Gimbal raus und verkauf ihn denn ich glaube das bekommt mein Brain nicht gebacken wenn es die Nickbewegungen nicht gezeigt bekommt... :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #131 von Crizz » 28.06.2016 18:27:27

Müßte mal schaun ob der auch an meinem Lappy will - ich denke das investier ich mal.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #132 von CubaLibreee » 28.06.2016 18:58:42

Crizz hat geschrieben:Müßte mal schaun ob der auch an meinem Lappy will - ich denke das investier ich mal.


Wenn dein Lappi einen HDMI hat, sollte es gehen! :-)

Musste aber erst das Game "Hotprops" komplett starten und erst dann den HDMI Converter stecken, sonst wollte das Spiel nicht starten.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #133 von Crizz » 28.06.2016 22:40:22

Du, DAS sollte das kleinste Problem sein. Aber wenn der Konverter kein Signal mit Daten über Auflösungen usw. an den Controller zurückgibt, ist da Essig. Zumindest läuft es am VGA-Port so. Wenn ich da nen x-beliebigen Monitor anschließe wird der erkannt und die GraKa schaltet den Dual-Monitor-Mode frei. Deshalb klappt es mit einem normalen VGA-Adapter leider nicht. Aber der Zehner isses mir wert - rauch ich mal eine Woche weniger, dann ist die Kohle auch wieder wieder drinne ;)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #134 von CubaLibreee » 30.06.2016 11:19:03

Crizz hat geschrieben:Du, DAS sollte das kleinste Problem sein. Aber wenn der Konverter kein Signal mit Daten über Auflösungen usw. an den Controller zurückgibt, ist da Essig. Zumindest läuft es am VGA-Port so. Wenn ich da nen x-beliebigen Monitor anschließe wird der erkannt und die GraKa schaltet den Dual-Monitor-Mode frei. Deshalb klappt es mit einem normalen VGA-Adapter leider nicht. Aber der Zehner isses mir wert - rauch ich mal eine Woche weniger, dann ist die Kohle auch wieder wieder drinne ;)


Scheinst doch recht intelligent zu sein. Warum rauchstn überhaupt noch? Ich hab vor ca. 6-7 Jahren mit dem Mist aufgehört. Zum Schluss war ich bei fast einer Schachtel am Tag und dann kam ich in den Kindergarten, und hab damit aufgehört! :mrgreen:
Spässle: ich hab nach einem Nichtraucherseminar durch meinen Arbeitgeber aufgehört da ich es assi fand mit einem klein Kind durch die Stadt etc. zu laufen und dabei nen Stengel in der Hand zu halten der vollkommen fürn Arsch ist. Außer Stink bringt einem das Zeug echt null! Dann lieber ab und zu Abends mal nen teuren Gin oder guten Rum! Da hat dann auch die Seele was von... :mrgreen:

Zu dem Teil das funktioniert glaub mir. Mit dem VGA auf Klinke ging es bei mir auch nicht.

Und seit gestern kann ich die PID Werte im Rate Mode über den Sender verstellen. Dazu einfach TxPID aktiviert. :mrgreen:

Tx_PID.jpg
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1805
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Cuba hat Quadro-Blut geleckt

Beitrag #135 von Comavi » 30.06.2016 13:51:05

Ein direktes Feedback der Werte hat man dann aber nicht oder? Also dass man z.B. am Servoweg erkennen kann wo die Werte jetzt ca. sind?
Grüße, Max
ZMR250|Spektrum F400 FC|XMS30a|Cobra 2206|Matek PDB|DX9|Spektrum 4649t Telemetry|Fatshark Dominator HD3|Runcam Swift+GoPro Lens|Fatshark Sender
Comavi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 1214
Alter: 20
Registriert: 14.7.2013
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 36

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste

cron