www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #1 von torsten_156 » 14.08.2016 14:26:57

Hallo zusammen,

da ich den Copter nun recht flott durch die Luft bolzen kann, wollte ich mich nun mal an einen Looping und Rollen wagen. Dazu muss ich aber den jeweiligen Modus in LibrePilot einstellen. Und da hapert es schon an den jeweiligen möglichen Modis. Kann mir jemand sagen, wofür die jeweiligen Modis nun sind? Es gibt ja für Roll und Pitch folgende Möglichkeiten:
- Manual
- Rate
- RateTrainer
- Attitude
- AxisLock
- WeakLeveling
- VirtualBar
- Acro +
- Rattitude

Und für Yaw...
- Manual
- Rate
- AxisLock

Ich habe schon gelesen, dass man auf keinen Fall "Manual" wählen sollte. Da damit jegliche Unterstützung durch die FC abgeschaltet wird. Aber was muss ich hier einstellen, um Rollen und Loopings (bzw. eine Rolle nach vorn über Yaw) machen zu können?
Und wie kann ich die Empfindlichkeit für die Rollbewegung einstellen?

Danke und Gruß
Torsten
**************************************
- T-Rex 500 CF; GCT ULTRA 430 mm; orig. Regler und Motor; 3xS9650 auf TS; Gyro GY-401 mit S9257
SLS-ZX 3700mAh 5S1P 18,5V 30C/55C - Hyperion G3 CX-5S 4000mAh (25C-45C); Futaba FF-7 mit Futaba R-617FS-Empfänger
ZMR250 mit 4S 1550 TATTU
torsten_156
Benutzeravatar

 
Beiträge: 178
Alter: 48
Registriert: 29.6.2008
Wohnort: 45772 Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #2 von CubaLibreee » 14.08.2016 16:42:42

torsten_156 hat geschrieben:Hallo zusammen,

da ich den Copter nun recht flott durch die Luft bolzen kann, wollte ich mich nun mal an einen Looping und Rollen wagen. Dazu muss ich aber den jeweiligen Modus in LibrePilot einstellen. Und da hapert es schon an den jeweiligen möglichen Modis. Kann mir jemand sagen, wofür die jeweiligen Modis nun sind? Es gibt ja für Roll und Pitch folgende Möglichkeiten:
- Manual
- Rate
- RateTrainer
- Attitude
- AxisLock
- WeakLeveling
- VirtualBar
- Acro +
- Rattitude

Und für Yaw...
- Manual
- Rate
- AxisLock

Ich habe schon gelesen, dass man auf keinen Fall "Manual" wählen sollte. Da damit jegliche Unterstützung durch die FC abgeschaltet wird. Aber was muss ich hier einstellen, um Rollen und Loopings (bzw. eine Rolle nach vorn über Yaw) machen zu können?
Und wie kann ich die Empfindlichkeit für die Rollbewegung einstellen?

Danke und Gruß
Torsten


Unter YAW habe ich aktuell noch alles auf AxisLock

Pitch und Roll machst auf Rate dann kannst deinen Quad auch flippen lassen... :mrgreen:

[url]Hier etwas Lektüre für dich:[/url]

cc3d Flight Modes
Abkürzungen:
MR= Multirotor
TX = Funke
FC = Flight Controler (in diesem Fall cc3d)
der MR levelt = Soll bedeuten, dass der MR gerade (waagrecht) auf dieser Achse ist.

Kurzfassung:
Manual Mode: Finger Weg
Attitude: Anfänger modus bzw. sinnvoll bei großen Brummen
Rate: Rotation wird geregelt (kein Self-Leveling)
Rattitude: Attitude wird zu Rate
Weak Leveling: Rate, der sich lansgsam dann doch levelt.
Axis Lock: Rate aber Windböen werden ausgeglichen
Acro+: Rate der zu Manual wird.

Langfassung:

Manual Mode:
Laut open Pilot wiki nicht für MR geeignet. (ich glaube die sagen das weil man dann einfach alles an der TX einstellen muss) das TX Signal wird quasi direkt an die Motoren durch gegeben.

Attitude:
Die Flughaltung entspricht einem Neigungswinkel. Dieser Neigungswinkel wird durch den Stick der TX geregelt. Ist der Stick mittig, bleibt der MR gerade. Ist der Stick auf Anschlag (100% +/-) entspricht die Flughaltung einem definierten Neigungswinkel (z.b. 45Grad) Effekt: Wird der Stick losgelassen zentriert er sich an der TX automatisch, das sorgt dafür das der MR levelt.

Rate:
Hier steht die Rotation im Vordergrund, es gibt eine fest definierte Maximale Achsenrotation die gilt wenn der Stick auf Anschlag ist. Wird der Stick losgelassen dreht sich der MR nicht weiter. Je weiter man den Stick in eine Richtung bewegt desto schneller wird die Rotation. Effekt: Man kann regeln wie schnell sich der MR um eine bestimmte Achse drehen soll. Man muss sich selbst darum kümmern dass der MR wieder levelt.

Rattitude Mode:
Dies ist eine Kombination aus Attitude und Rate. Es gibt einen Schwellwert (Stick Ausschlag) ab dem der FC von Attitude in Rate wechselt. Effekt: Bei wenig Stick-Position levelt der MR. Bei viel Stick sind Flips möglich. Die man sauber zu Ende drehen kann sobald man den stick wieder Richtung Mitte gehen lässt.

Weak Leveling:
Dieser Modus ist ähnlich wie Rate, jedoch levelt der MC immer langsam zurück.

Axis Lock:
So wie Rate, jedoch versucht der FC Minimal-bewegungen (z.b Wind) aus zu gleichen. Effekt: Dreht der MC z.b. 5 Grad auf der Achse weiter, obwohl es keine Eingabe der TX gab, dann versucht der FC das wieder aus zu gleichen indem er 5grad gegen steuert.

Acro+:
Eigentlich ist das erst einmal der Rate Modus. Aber wenn man den stick über einen bestimmten Schwellwert bewegt, geht der MR dann doch in den Manual Mode.
Thrust-Modes (Scub)
Hier ist eigentlich nur Cruise Control oder Manual interessant.

Cruise Control:
Greift nicht im Rate und nicht im Acro+!
Wenn der MR im Attitude Modus einen Neigungswinkel hat, erhöht sich in diesem Modus automatisch die Drehzahl der Motoren. So verliert der MR weniger höhe bei Schräglage.

Manual:
0-Stick=0 Schub 100%-Stick = 100% scrub.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1807
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #3 von Comavi » 14.08.2016 17:37:17

Ich kann nur für mich selbst sprechen, aber nach einigem testen und einem Tipp von Cuba bin ich im Endeffekt bei Atti/Rate/Rate als Flugmodi gelandet. Atti zum Starten/Landen wenns mal enger ist zwischen Autos/auf Wegen. Sonst aber nur Rate weil mir das Selbstleveling sonst auf die Nerven geht. Rate 1 ist Rate mit 400 Grad/s zum Cruisen bzw. zum Fliegen generell. Wenn mir mach Flips, Rolls etc. ist geh ich normalerweise auf Rate 2 mit 600 Grad/s, da geht die Party erst so richtig los.

Von diesen ganzen Zwischenmodi bin ich schnell wieder weggegangen weils mir persönlich zu unvorhersehbar war wann er umschaltet.
Grüße, Max
ZMR250|Spektrum F400 FC|XMS30a|Cobra 2206|Matek PDB|DX9|Spektrum 4649t Telemetry|Fatshark Dominator HD3|Runcam Swift+GoPro Lens|Fatshark Sender
Comavi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 1214
Alter: 20
Registriert: 14.7.2013
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 36

Re: Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #4 von CubaLibreee » 14.08.2016 18:05:43

Comavi hat geschrieben:Von diesen ganzen Zwischenmodi bin ich schnell wieder weggegangen weils mir persönlich zu unvorhersehbar war wann er umschaltet.


So gings mir auch. Hab mal dieses Rattitude versucht. Kannst vergessen... Dann lieber für normalen Rundflug "Attitude" und wenn man in etwas höhe Loops etc fliegen will d "Rate".
Übrigens die 3 Blättrigen Propeller fliegen echt viel angenehmer muss ich sagen. :mrgreen:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1807
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #5 von torsten_156 » 16.08.2016 16:03:48

Hallo,
Danke für die Hinweise. Ich bin gestern noch schnell mal im Rattitude Modus geflogen. Die ersten Flips und Rollen gehen da ja wie von selbst. Den Rate-Modus habe ich auch versucht. Da merkt man mal, was die FC so alles ausgleicht. Ich werde mal beide Modis weiter fliegen und mal sehen, wo ich dann so bleibe.
Der Tip mit den 3-Blatt-Rotoren werde ich später auch mal testen. Aber im Moment habe ich noch genug Blätter und die nächste Bestellung dauert noch.
Gruß
Torsten
**************************************
- T-Rex 500 CF; GCT ULTRA 430 mm; orig. Regler und Motor; 3xS9650 auf TS; Gyro GY-401 mit S9257
SLS-ZX 3700mAh 5S1P 18,5V 30C/55C - Hyperion G3 CX-5S 4000mAh (25C-45C); Futaba FF-7 mit Futaba R-617FS-Empfänger
ZMR250 mit 4S 1550 TATTU
torsten_156
Benutzeravatar

 
Beiträge: 178
Alter: 48
Registriert: 29.6.2008
Wohnort: 45772 Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Welche Einstellung in LibrePilot für Looping&Roll

Beitrag #6 von Juergen110 » 17.08.2016 03:39:40

Moin :)

CubaLibreee hat geschrieben:Hab mal dieses Rattitude versucht. Kannst vergessen...

Da sieht man, wie pers. Empfinden auseinander gehen kann :mrgreen:
Rattitude war bei meinen Fliegereien eigentlich DIE Einstellung überhaupt. Fand ich genial :)
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6939
Alter: 57
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: 上海,闵行区
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 57



RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron