RHF Test www.helichat.de

Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #61 von dynai » 11.03.2012 23:29:38

So nachdems hier so lange ruhig war ich hab mal wieder ein fundstück...


das bereits erwähnte Hoverbike geht in die nächste runde der entwickler hat ein erstes scale-modell davon gebaut und bei genug interesse will er die rc-modelle auch als bausatz/kitt anbieten
-> link zur website http://hover-bike.com/
-> link zum rc-hoverbike http://www.hover-bike.com/blog/rc-scale-model/

und hier noch das video

gruß Chris
Vario Sky-Fox: OS MAX 61; GY 401 + S9254 Servo; Taumelscheibe: 4x S 9001; 35Mhz
T-REX 450 S CF:Motor: 2221-8; RONDO flybarless ; Jazz 40-6-18; TS: 3x robbe FS 60; HS: S9257; 2.4GHz

FC 18V3plus 35 MHz; FF-7 (T7CP) 2,4 GHz
dynai
Benutzeravatar

 
Beiträge: 872
Alter: 39
Registriert: 15.1.2006
Wohnort: Esslingen u. Langen bei Bregenz
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #62 von Husi » 14.03.2012 06:06:08

moin moin,

und warum fliegt in dem Video das Hoverbike perspektivisch richtig (sogar mit Spiegelung am Boden), aber vor der Tragfläche?
Aus meiner Sicht hat hier jemand ein Foto eines Hangars genommen und etwas animiertes drüber laufen lassen...

Die kleinen Ruder unter den Propellern sehen (aus meiner Sicht) auch nicht ganz Vertrauenserweckend aus.

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2753
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 178

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #63 von acanthurus » 14.03.2012 09:50:53

Moin.
Das Video halte ich schon für echt und unbearbeitet, aber das Konzept selbst für einen Scheiter-Kandidaten.
Voher nimmt er seine Rollstabilisierung? Mit den Klappen fast auf Höhe des Schwerpunktes kann er (im Vergleich zu Nick und Gier) nur ein winziges Rollmoment erzeugen. Fürs Schweben reicht das, aber fürs FLIEGEN nicht.
Sämtliche Sicherheitsaspekte (Triebwerksausfall etc.) ohnehin außer Acht gelassen - ich würde sagen, wenn er 10 Stück davon verkauft, dann hat er innerhalb 3 Jahren 8 schwere Unfälle zu verantworten... die übrigen beiden haben das Teil noch nicht ausgepackt.
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3392
Alter: 46
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #64 von calli » 14.03.2012 10:41:18

Husi hat geschrieben:warum fliegt in dem Video das Hoverbike perspektivisch richtig (sogar mit Spiegelung am Boden), aber vor der Tragfläche?
Aus meiner Sicht hat hier jemand ein Foto eines Hangars genommen und etwas animiertes drüber laufen lassen...


Das ist ja ein Scale Modell (Maßstab k.A.), nicht das echte. Geh mal auf die Links oben da ist einer zu dem Bausatz dabei.

C!
Status: Flugtagebuch (grün=ok, orange=in Arbeit, rot=groundet)
Setup: Humingbird, Trex500ESP/FBL, WiiCopter, PZ Bf109, Easy Glider, Nuris, MCPx, MQX, Sim, Evo9 M-Link, DMFV
calli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 7024
Alter: 39k
Registriert: 22.11.2004
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #65 von Husi » 14.03.2012 12:56:45

calli hat geschrieben:Das ist ja ein Scale Modell (Maßstab k.A.), nicht das echte. Geh mal auf die Links oben da ist einer zu dem Bausatz dabei.


Moin Cali,

ja aber, schaue doch mal bei Sekunde 40 (Landung) wo in der Halle das "Modell" (welches es laut Homepage noch gar nicht gibt) aufsetzt. Es sieht so aus, als ob es in Hallenmitte (von der Videokamera bis zu der im Hintergrund stehenden blauen Box) landet. Daraus würde ich eine Modelllänge von mindestens einem Meter schätzen. Wenn jetzt dieses Modell bei Sekunde 18 VOR der Tragfläche fliegt, und immer noch mindestens ein Meter lang ist, dann muß die Tragfläche sehr groß sein. Von der V-Form her gesehen, würde ich sie einem Tiefdecker zuordnen. Dann müsse diese Tragfläche (wenn man den nötigen Sicherabstand bei Flugversuchen zu Manntragenden Flugzeugen einhält) schon fast zu einer DC-3 oder ähnlichem gehören... Und genau das glaube ich nicht, das die in diese Halle passen würde. Oder nichts so abgestellt...

Mal so nebenbei, wenn es schon ein so gut aussehendes Modell (mit Pilotenpuppe) gäben würde, hätten sie auf deren Homepage ein Foto davon gezeigt, oder?

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2753
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 178

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #66 von Crizz » 14.03.2012 13:30:45

nö, Husi - das seh ich anders. Nicht jeder der nen Prototypen fertig hat stelölt den auch gleich online. Dann häufen sich die Anfragen wann man das Ding kaufen kann ( gerade bei Modellen ) und beim Preis schlucken dann hinterher über 50% heftig und nicken ab - und dafür hat man Ewigkeiten Arbeit in der man nix anderes machen kann oder gilt als unhöflich. Von daher verständlich wenn nicht alles gleich online ist sondern nur das nötigste.

Als Modell finde ich das Ding ganz witzig, real würde ich mich nicht unbedingt draufhocken, wäre es wie ein BiCopter im Avatar-Style eventuell noch, aber so ist mir das nicht ganz koscher. Wobei natürlich das Risiko Triebwerksausfall bei einem Fluggerät das nur auf dem Schubstrahl steht schon nicht zu verachten ist, da fehlt logischerweise jegliche Reserve um noch was retten.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #67 von tk33 » 14.03.2012 13:40:52

Crizz hat geschrieben:nö, Husi - das seh ich anders. Nicht jeder der nen Prototypen fertig hat stelölt den auch gleich online. Dann häufen sich die Anfragen wann man das Ding kaufen kann ( gerade bei Modellen ) und beim Preis schlucken dann hinterher über 50% heftig und nicken ab - und dafür hat man Ewigkeiten Arbeit in der man nix anderes machen kann oder gilt als unhöflich. Von daher verständlich wenn nicht alles gleich online ist sondern nur das nötigste.

Als Modell finde ich das Ding ganz witzig, real würde ich mich nicht unbedingt draufhocken, wäre es wie ein BiCopter im Avatar-Style eventuell noch, aber so ist mir das nicht ganz koscher. Wobei natürlich das Risiko Triebwerksausfall bei einem Fluggerät das nur auf dem Schubstrahl steht schon nicht zu verachten ist, da fehlt logischerweise jegliche Reserve um noch was retten.



Das fehlt heutzutage fast jedem modernen Fluggerät...^^

Ich finds grundsätzlich echt interessant, die Frage ist wie die die Roll-Achse stabilisieren...

Hat biserl was von Sci-Fi 8)
Blade mSR //Blade mcpx // Trex 450 Pro // Extra 300
MX 12
tk33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 174
Alter: 28
Registriert: 20.4.2011
Wohnort: München
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 3

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #68 von calli » 14.03.2012 13:45:57

Naja, 100% sicher kann man heutzutage nicht mehr sein.

Aber ich sehe nichts was unglaubwürdig erscheint, und den Aufwand etwas so gut per Animation hinzubekommen ist so immens das man für *einen* Shot auch gleich das Ding real bauen kann.

Schicks mal zu Galileo Fake Check ;-)

C
Status: Flugtagebuch (grün=ok, orange=in Arbeit, rot=groundet)
Setup: Humingbird, Trex500ESP/FBL, WiiCopter, PZ Bf109, Easy Glider, Nuris, MCPx, MQX, Sim, Evo9 M-Link, DMFV
calli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 7024
Alter: 39k
Registriert: 22.11.2004
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #69 von acanthurus » 14.03.2012 14:21:31

Gegenthese: Wenn man es FAKEN würde, dann würde man es besser aussehen lassen - auch deutlich weniger wackelig, so wie ein normaler Quad, wäre das dann noch glaubwürdig.
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3392
Alter: 46
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #70 von calli » 14.03.2012 14:27:12

@Husi: Warum packst Du die 2 PMs (inkl. Antwort) an mich nicht hier rein? Dann können wir hier weiter diskutieren und andere haben auch was von, ist doch witzlos im PM Folder.

Carsten
Status: Flugtagebuch (grün=ok, orange=in Arbeit, rot=groundet)
Setup: Humingbird, Trex500ESP/FBL, WiiCopter, PZ Bf109, Easy Glider, Nuris, MCPx, MQX, Sim, Evo9 M-Link, DMFV
calli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 7024
Alter: 39k
Registriert: 22.11.2004
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #71 von dynai » 01.04.2012 22:53:34

@husi,

spring mal zwischen sekunde 22 und 40 hin und her.. das modell wird definitiv kleiner...
hatte das gleiche problem schon mit auf nem stativ gemachten videos meines quadrocopter... die leute denen ich die videos gezeigt hab meint erst schöne animation.. und ob ich das jetz bauen will...

ähm ja...

gruß Chris
Vario Sky-Fox: OS MAX 61; GY 401 + S9254 Servo; Taumelscheibe: 4x S 9001; 35Mhz
T-REX 450 S CF:Motor: 2221-8; RONDO flybarless ; Jazz 40-6-18; TS: 3x robbe FS 60; HS: S9257; 2.4GHz

FC 18V3plus 35 MHz; FF-7 (T7CP) 2,4 GHz
dynai
Benutzeravatar

 
Beiträge: 872
Alter: 39
Registriert: 15.1.2006
Wohnort: Esslingen u. Langen bei Bregenz
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #72 von helihopper » 21.04.2012 18:30:53

Moin,

auf NANO wurde so ein manntragender Multicopter am Freitag mal vorgestellt. Habe es selbst nicht geschaut, da mich das Thema wenig bis gar nicht interessiert und mir die Zeit zu Schade ist. Aber evtl. interessiert es ja hier den Einen, oder Anderen.


Link zu der Sendung:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnav ... April-2012

Ab Minute 20:15 gehts los.


Harald
helihopper

 

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #73 von r0sewhite » 22.04.2012 02:19:50

calli hat geschrieben:Schicks mal zu Galileo Fake Check ;-)


Vergiss es. Ich wurde mit 2 Kollegen letztes Jahr zum Fake Check Dreh bezüglich der Pingpong-spielenden Quads eingeladen. Wir sollten nachstellen, ob sowas auch von Menschen gesteuert sein kann. Der einzig wirkliche Fake ist die Sendung selber. Sorry, ich hab echt nicht viel von dem Dreh erwartet aber wenn das Drehbuch schon unser Ergebnis vorschreibt, ist das reine Volksverblödung.
Viele Grüße
Tilman

www.microcopters.de
r0sewhite
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1757
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Augsburg
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 40

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #74 von calli » 22.04.2012 08:36:38

r0sewhite hat geschrieben:ist das reine Volksverblödung.


Klar war doch nur nen Witz, wir hatten hier ja schon einige Stimmen die die Sendungen von ZDF (Anaconda sag ich nur) und Pro7 (Gallileo) und DMAX (Modellbauer) etwas "zurechtgerückt" haben.

C!
Status: Flugtagebuch (grün=ok, orange=in Arbeit, rot=groundet)
Setup: Humingbird, Trex500ESP/FBL, WiiCopter, PZ Bf109, Easy Glider, Nuris, MCPx, MQX, Sim, Evo9 M-Link, DMFV
calli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 7024
Alter: 39k
Registriert: 22.11.2004
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Multikopter Projekt ab 2,50M. Option Manntragend!

Beitrag #75 von klaus.. » 11.10.2012 17:51:16

Hallo Freunde.

Hab wieder was entdeckt, zwar nicht ganz "Manntragend" aber kommt den schon ziemlich nahe und zwar mit Standart-Multikopter teilen. Das ist nen Wettbewerb was HK ausgeschrieben hat. Nennt sich HK Beerlift 2012.

Hier der Sieger mit immerhin 47 Kg !!!

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... Vwt7oWC5fc

am Elegantesten finde ich allerdings diesen OCTO mit 20 KG. Alles mit Standart-Multikoptersachen.

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... ruLDVJMXsg

LG
-----
Klaus

:-)
klaus..

 
Beiträge: 186
Registriert: 15.6.2011
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron