www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #1 von Husi » 28.01.2017 20:38:53

Moin moin,

wer von euch kann mit einen Tipp geben.

Ich suche einen Flight-Controller, der am besten eine micro-SD Karte auf der Platine hat und bei dem man konfigurieren kann, was wie oft geloggt wird.
Hintergrund / Anwendung soll kein Quadrocopter etc. sein, sondern der Controller soll in meinem E-Segler mitfliegen und aufzeichnen, wie der Flieger zum Zeitpunkt XY sich in der Luft verhalten hat. Dabei denke ich an die normalen Sensordaten eines Copter. z.B. Lage, Drehgeschwindigkeit, Dreh- bzw. Axial-Beschleunigung, Kompas-Flugrichtung etc.
Wenn ein Empfänger-Impulswert mit geloggt werden kann, dann brauche ich keine Echtzeit-Uhr Loggerfunktion. Dann kann ich die Logdaten über z.B. den Gas-Kanal synchronisieren, wie ich es mit den anderen SD-Karten im Flieger auch schon mache.

Die "normalen" Sensoren wie z.B. Vario, GPS sind schon in dem Segler verbaut, wenn sie zusätzlich auch noch mal dabei wären, würde ich sie nicht ablöten... :blackeye:

Vielen Dank
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2564
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 140

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #2 von Crizz » 28.01.2017 22:34:19

Jetzt hätte ich fast Autoquad gesagt, aber da kannst du m.W. die Aufzeichnungsintervalle nicht festlegen, da wird permanent alles gelogged. Sonst fällt mir im moment leider nix ein, was als autarkes Modul die gewünschte F>unktionalität hätte, aber ich hab mich auch die letzten 3 Monate nicht sehr um die Fliegerei kümmern können, bin also nicht 100% up2date
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #3 von Comavi » 29.01.2017 13:20:18

Logging mit SD Karte direkt aufm Board haben viele neuere Betaflight FCs. Was da allerdings alles aufgezeichnet wird und in welchen Intervallen weiß ich aber leider auch nicht.
Grüße, Max
ZMR250|Spektrum F400 FC|XMS30a|Cobra 2206|Matek PDB|DX9|Spektrum 4649t Telemetry|Fatshark Dominator HD3|Runcam Swift+GoPro Lens|Fatshark Sender
Comavi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 1214
Alter: 20
Registriert: 14.7.2013
Wohnort: Oberösterreich
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 36

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #4 von Husi » 30.01.2017 21:48:07

Crizz hat geschrieben:Jetzt hätte ich fast Autoquad gesagt, ...

Danke Crizz!
Kann es sein, das sich auf der Homepage von Autoquad schon lange nichts mehr getan hat? Ist da etwas Neues im entstehen, oder passiert da einfach gerade nichts neues?
Das Bild auf der Seite: http://autoquad.org/wiki/wiki/configuri ... g/?lang=de => Bild: http://autoquad.org/wp-content/uploads/ ... review.png
Finde ich sehr spannend. Es sieht wirklich so aus, als ob man die zu loggenden Werte, die Sample-Rate, wie auch ein Log-Auslösenden RC-Kanal einstellen kann. :shock:
Allerdings braucht man anscheinend eine extra SD-Platine, was jedoch nicht sooo schlimm wäre.
Stimmt es, das AutoQuad 6 sowie das kleine AQ-M4 die Loggfunktion haben?
@Crizz: Hast du nicht ein Quadro-Copter mit einem Autoquad Controller? Könntest du mir mal ein Logfile (evtl. nur vom Bodenturnen :D ) zuschicken?

Comavi hat geschrieben:Logging mit SD Karte direkt aufm Board haben viele neuere Betaflight FCs.

Hättest du auch ein paar Links für mich?

Danke
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2564
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 140

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #5 von Crizz » 30.01.2017 22:19:47

Ich hab drei Copter mit Autoquad. Der große ( 700er x8 ) hat eine Autoquad AQ6 , mein kleiner 550er DeadCat -Quad hat eine Autoquad M4 , genauso wie die Stubenfliege (AQ M4 Ladybird). Wobei letzterer keine SD-Erweiterung rumschleppt, das war damals der Einstieg in das M4-Projekt, damit ich was zum testen habe - also rein Experimental.

Vom M4 DeadCat kann ich dir gerne mal nen Logfile raussuchen, auch vom AQ6. Du solltest dir dann nur shconmal die Autoquad QGC / Groundcontrol / GUI ) runterladen, denn die brauchst du für die Visualisierung der Logfiles - okay, du wirst die auch so auseinanderdröseln können, aber am Anfang wird das hilfreich sein um zu sehen, ob man die richtigen Daten auch erwischt hat.

Bzgl. Weiterentwicklungen bei Autoquad fragst du entweder mal Jörg (aBugsWhorstNightmare) an, der gute Kontakte zum Entwicklerteam hat, oder bei Jussi Hermansen von Viacopter.eu, unter dessen Leitung das gesamte Autoquad-Programm steht, Die können dir am ehesten sagen, was in der Pipeline steht. Im Autoquad-Forum wirst du evtl. auch das ein oder andere zu neuen Betas finden, ich hab da - magels Zeit - selber seit längerem nicht nachgeshen, hatte aber noch was im Hinterkopf das es eine neue FC geben soll die in 2017 wohl release-reif werden sollte, aber den Status dazu kenne ich leider wie gesagt nicht.

Mit den Logfiles muß ich dann mal schaun, wie wir das machen. Die sind auf jeden Fall etliche MB groß, muß ich dir in ne Cloud / Dropbox legen, per Email macht das keinen Sinn, ich gab dir da noch per PN bescheid wenn ich interessante Files für dich habe und wir schaun, wie wir das machen
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #6 von tracer » 30.01.2017 22:24:28

Crizz hat geschrieben:Mit den Logfiles muß ich dann mal schaun, wie wir das machen. Die sind auf jeden Fall etliche MB groß, muß ich dir in ne Cloud / Dropbox legen, per Email macht das keinen Sinn, ich gab dir da noch per PN bescheid wenn ich interessante Files für dich habe und wir schaun, wie wir das machen

Eigentlich sollten bis 256 MB als Attachment gehen.

Wenn nein, bitte Screenshot mit Fehlermeldung und Uhrzeit, dann finde ich das sicher in den Logfiles und kann das nachdrehen.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93705
Alter: 39h
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 228
Danke bekommen: 186

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #7 von Crizz » 30.01.2017 22:29:46

nett gemeint, Micha - aber persönliche Flightlogs gebe ich nicht public weiter. Bei Mirko weiß ich, was er damit macht, er genießt diesbezüglich mein vollstes Vertrauen unter "Verwandten Berufen", aber ansonsten gebe ich solche Logs aufgrund der Geotags nicht weiter, höchstens an die Entwickler zur Fehlersuche.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #8 von Husi » 30.01.2017 22:59:03

Crizz hat geschrieben:Mit den Logfiles muß ich dann mal schaun, wie wir das machen. Die sind auf jeden Fall etliche MB groß, ...

Danke Crizz,

die ersten paar Zeilen Logfile würden mir ja schon einmal reichen. Um die Groundcontrol / GUI (vorerst) nicht installieren zu müssen, würde mir zu den Logfiles evtl. ja auch ein Screenshot deiner Groundcontrol / GUI reichen.
Ich würde die Visualisierung ja eh mit AutoCAD machen. :oops:
Mein E-Mail Adresse hast du ja, oder soll ich sie dir noch einmal via PN schicken?

Vielen Dank
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2564
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 140

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #9 von Crizz » 30.01.2017 23:19:30

mach mal, sicher ist sicher....

Ich geb dir dann aber nen Link zum kompletten File, denn es ist weder ein CSV noch ein ASCII Format, das wirst du sehen wenn du nen File in einem normalen Editor öffnest. Aber ich denke das es kein Problem für dich ist, von der AQ-Crew nähere Infos zu den Logs zu bekommen und wie du die gewünschten Infos rausfiltern kannst. Für Experimentelles sind die eigentlich immer offen, die genaue Struktur des Datenstromes für den CAN-Bus der ESC32 Controller wurde sogar im AQ-Forum bereits diskutiert und das Protokoll wegen anderer Entwicklungen weitergegeben,die Jungs sind da also sehr kooperativ wenn Leute mit Forscherdrang an die Sache rangehen möchten.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #10 von tracer » 31.01.2017 11:31:46

Crizz hat geschrieben:nett gemeint, Micha - aber persönliche Flightlogs gebe ich nicht public weiter.

Attachments gehen auch in PNs :-)
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93705
Alter: 39h
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 228
Danke bekommen: 186

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #11 von Husi » 02.02.2017 22:43:23

Vielen Dank Crizz, für die Logs.

Ja wie du schon gesagt hast...
Crizz hat geschrieben:es ist weder ein CSV noch ein ASCII Format, das wirst du sehen wenn du nen File in einem normalen Editor öffnest.

Log_Ausschnitt.gif
Die Logs sind binär gespeichert. Das habe ich dem Ingo (meinem Sensor-Gott) auch schon das eine, oder andere mal vorgschlagen zu machen. Aber hat sich (bisher) erfolgreich dagegen gewehrt.

Dann werde ich demnächst mal das AQ-Forum nach den LOG-File-Format durchsuchen. Wenn dazu mir einer was sagen kann (oder einen Link hat), dann immer gerne her damit. :D

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2564
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 140

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #12 von Husi » 04.02.2017 00:34:58

Moin moin,

wieder einen Schritt weiter.
Hier habe ich gesehen, das es ein Log-Export Programm gibt: http://autoquad.org/wiki/wiki/configuri ... g/?lang=de
Das kan man sich hier herunterladen (ist Teil der Bodenstations-Software): http://autoquad.org/software-downloads/?did=163&lang=de

146-AQL_Export.png
Zum Testen habe ich mal nur auf eine Samplingrate von 1 Hz gestellt. Die Software bietet bis zu 200Hz an. :shock:
Ebenso habe ich mal nur ein paar Werte ausgewählt.
Die exportierte CSV-Datei habe ich dur einen Texteditor gejagt und sie auf "unsere" CSV Standarts gebracht.
Kommata_ersetzen.png
Kommata_ersetzen.png (85.31 KiB) 574-mal betrachtet

Und bevor ich eine AutoCAD-Schnittstelle baue (u.a. die all dies automatisch macht), erst mal im Excel ein Diagramm erstellen.
146-AQL_XLS.png
Ich finde das sieht schon mal sehr sehr gut aus.

Mist, das AutoQAD gefällt mir. :roll:

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2564
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 140

Re: Flight-Controller mit "ein wenig mehr" gesucht

Beitrag #13 von Crizz » 04.02.2017 08:55:30

und ich bin dran schuld, oder wie ? Ne ne ne.... :P
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30184
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 453



RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron