Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Freie Diskussionen rund um Helis etc, quasi ein megagroßer Stammtisch

Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #1 von bzfrank » 07.10.2016 09:31:46

Nun zu finden unter

http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artike ... verview=js

Die Kommentierungsphase läuft noch, erfahrungsgemäß werden dabei aber nur noch kleine Änderungen gemacht werden.
bzfrank
Benutzeravatar

 
Beiträge: 510
Registriert: 16.7.2008
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 60

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #2 von CubaLibreee » 07.10.2016 13:46:34

Mit der Kennzeichnung finde ich legitim. Beim Hubi ins innere der Haube und gut ist...

Videobrille... Wo kein Kläger, da kein Richter. :roll:

Mit der Ü5kg Grenze bin ich gespannt ob ich meinen Wisch 2017 vom Luftamt Südbayern wieder bekomme.

Mal sehen ob das alles bleibt... :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1713
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 102

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #3 von TREX65 » 07.10.2016 14:36:18

CubaLibreee hat geschrieben:Mit der Kennzeichnung finde ich legitim. Beim Hubi ins innere der Haube und gut ist.


Bei uns war feuerfestes Blechschild schon immer bestand der Aufstiegsgenehmigung die durch Münster erteilt wurde.

Gibt es schon seit Ewigkeiten und wird in der Aufstiegsgenehmigung bei Vereinen immer mit rein geschrieben. Nur weiß das kaum einer^^
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.

zu verkaufen: Warp 360SE buysell/single_ad.php?ad_id=27719
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 24978
Alter: 51
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 149
Danke bekommen: 108

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #4 von Mataschke » 07.10.2016 17:12:36

Ich finde aber alles in allem ist das doch wenn das so kommt doch aber eine verträgliche Lösung,oder?


Gruß
Michael
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
Mataschke
Benutzeravatar
Linkman
 
Beiträge: 18779
Alter: 36
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Danke gegeben: 109
Danke bekommen: 87

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #5 von skysurfer » 07.10.2016 17:20:55

Mich macht

Pkt. 3 Kenntnisnachweis

nachdenklich. :roll:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5286
Alter: 53
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 59

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #6 von DJBlue » 07.10.2016 18:02:57

Betriebsverbot: Ein Betriebsverbot gilt künftig für Flugmodelle und unbemannte Luftfahrtsysteme

...
in Flughöhen über 100 Metern über Grund. Ausnahmen: Der Steuerer hat einen Kenntnisnachweis.


Also doch einen 100m-Deckel :evil: :evil:
DJBlue
Benutzeravatar

 
Beiträge: 216
Registriert: 13.9.2012
Wohnort: Dietmannsried
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10

Re: AW: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #7 von Faultier » 07.10.2016 18:14:06

Naja, für so manchen Piloten wäre so eine Kenntnisnachweis auch wünschenswert - und das nicht nur bei 100 m aufwärts.

Es gibt leider immer noch zu viele, die sich über mögliche Gefahren überhaupt keinen Kopf machen.

Gesendet von unterwegs...
Grüßle Marco
TT Mini Titan 325E FBL als Bell UH-1 (helifleet.com) oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL (helifleet.com) oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL (helifleet.com)
Align T-Rex 600 EFL (helifleet.com)
Faultier
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1217
Registriert: 19.1.2009
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 35

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #8 von Mataschke » 07.10.2016 20:07:47

Richtig Marco. Ich bin jetzt mal etwas egoistisch und behaupte die 100m tangieren keinen Heli Flieger und auch die wenigsten Flächen Flieger. Die Frage ist auch wie dieser Kenntnisnachweis aussehen soll. Bzw. Wer das kontrollieren wird. Es sind doch alle dermaßen auf Copter fixiert. Ich glaube ein Heli oder Flächen WildFlieger wird auch in Zukunft relativ unbehelligt sein. Wenn er sich nicht gerade im D CTR über 100m tummelt. Und das ist so oder so jetzt schon verboten. Wir haben demletzt auf dem Platz per Vario die 100m ausgelotet. Und da ist auch nen 2m Segler schon relativ klein.


Gruß
Michael
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
Mataschke
Benutzeravatar
Linkman
 
Beiträge: 18779
Alter: 36
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Danke gegeben: 109
Danke bekommen: 87

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #9 von Mataschke » 07.10.2016 20:09:05

Und auf dem Modellplatz bin ich mal gespannt wann da mal einer aufschlägt. ;)


Gruß
Michael
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
Mataschke
Benutzeravatar
Linkman
 
Beiträge: 18779
Alter: 36
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Danke gegeben: 109
Danke bekommen: 87

Re: AW: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #10 von Faultier » 07.10.2016 20:28:00

Also bei Frank's und meinen Höhenflügen dürfte gelegentlich die 100m-Grenze angekratzt werden - zumindest laut den Logs von Frank's Helis. Aber bei den Hangseglern wird diese definitiv überschritten.

Letztendlich bin ich mir selbst nicht sicher, wie ich zu einer Kennzeichnung der Modelle stehen soll:
Einerseits wird es jeden Scale-Flieger verärgern eine zusätzliche Kennzeichnung anzubringen, andererseits würde es vielleicht helfen so manche Dumpfbacke zur Vernunft zu zwingen.

Vor allem dürfte dann auch noch die Größe der anzubringenden Kennzeichnung interessant werden. Sieht bestimmt lustig aus, wenn selbst ein 180er Heli auch noch beidseitig mit einem Aufkleber von ca. 5 x 15 cm (reine Spekulation) zugetextet werden muss... ;-)

Gesendet von unterwegs...
Grüßle Marco
TT Mini Titan 325E FBL als Bell UH-1 (helifleet.com) oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL (helifleet.com) oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL (helifleet.com)
Align T-Rex 600 EFL (helifleet.com)
Faultier
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1217
Registriert: 19.1.2009
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 35

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #11 von bzfrank » 07.10.2016 22:43:00

Momentan ist wohl tatsächlich an eine feuerfeste Beschriftung (aka "Blechschild mit Gravur / Prägung") an sichtbarer Stelle gedacht. Ich hoffe das das noch abgebügelt werden kann und ein Aufkleber im oder am Modell reicht.
bzfrank
Benutzeravatar

 
Beiträge: 510
Registriert: 16.7.2008
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 60

Re: AW: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #12 von Husi » 08.10.2016 12:40:25

Faultier hat geschrieben:Also bei Frank's und meinen Höhenflügen dürfte gelegentlich die 100m-Grenze angekratzt werden - zumindest laut den Logs von Frank's Helis. Aber bei den Hangseglern wird diese definitiv überschritten.

Nicht nur bei den Hangseglern. Auf unserem Modellflugplatz dürfen wir bis 300 Meter über Grund liegen.

Selbst mit meinem kleinen E-Segler (knapp 3 m Spannweite) ist das für meine Logflüge recht knapp, weil wenig Zeit bleibt um den Flieger mal in eine Anstellwinkel-Schwingung zu versetzen und um anschließend die Dämpfung zu loggen.
Log_Flug_04.png
In den Bild kann man die Auswirkungen eines möglichen 100m Deckels recht gut erkennen.
Bei den großen Modellseglern bereit man sich in 100 Meter Flughöhe ja schon fast auf die Landung vor. :roll:

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2511
Alter: 43
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 122

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #13 von echo.zulu » 08.10.2016 16:54:03

Also ich habe geloggte Flüge von meinem Protos 500 mit einem Scheitelpunkt bei Loops und Turns von über 180m. Das ist keine Kunst. Mit einem 700er Heli sind auch größeinem Segler kann mal lockerst auch größere Höhen erreichen.

Aber wer wird kontrollieren kommen? Es gibt da u.a. auch die Idee die Kontrolle in die Hände von privaten Organisationen zu übertragen. Dann ist für mich fraglich wer die finanzieren soll, welche Befugnisse die bekommen und wie die Kontrolle aussieht. Des weiteren ist doch wohl klar, dass die Kontrollen zunächst einmal dort erfolgen werden, wo das Potential für einen Regelverstoß am größten ist. Folglich sehe ich gerade die eingetragenen Modellflugplätze einer stärkeren Überwachung ausgesetzt.

Ich bin gespannt wie die Regelungen genau aussehen sollen, denn die Formulierungen beinhalten wenig wirklich greifbare Auflagen. Diese müssen dann wohl durch die Länder ausgearbeitet werden.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13514
Alter: 55
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 67
Danke bekommen: 206

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #14 von CubaLibreee » 08.10.2016 18:00:48

Ich denke in Erster Linie geht es doch darum, wenn etwas passiert... Und da muss ich ehrlich sagen, fällt mir eines Tages ein RC-Flugzeug auf mein Auto, würde ich auch gerne wissen wem das Flugzeug gehört um meinen Schaden erstattet zu bekommen??? Oder fackelt dem Bauer sein Mähdrescher hab, weil er einen Lipo von einem verloren gegangen Modell schreddert.

Und es sollte doch reichen wenn das Schild irgendwo am Modell zu lesen ist. Das ein Scaler oder selbst wir ein Schild AUF DIE CANOPY kleben können sie gleich mal vergessen!!! Von mir aus klebe ich eines aufs Chassis welches von der Haube verdeckt wird.

Das mit der Höhe ist halt so ne Sache. Solange wir den Grünen nicht das Recht wie in der Schweiz geben, welche auch mal die Geschwindigkeit schätzen dürfen, druff gepfiffen. Es sei denn die erfinden noch ein Gerät wo sie Messen können in welcher Höhe man sich gerade befindet. Und dann gilt es abzuwarten wie groß die Strafen sind...

Aber in DE ist alles möglich. Der Sohn von einem Kollege soll für 3 Tage in Knast wegen eines nicht bezahlten Strafzettels über 15,-€. Das ist die Firma Deutschland!!! :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1713
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 102

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

Beitrag #15 von indi » 08.10.2016 22:54:32

CubaLibreee hat geschrieben:Der Sohn von einem Kollege soll für 3 Tage in Knast wegen eines nicht bezahlten Strafzettels über 15,-€.


Warum zahlt er ihn dann nicht?
Oder legt formalen Einspruch ein?

Einfach nichts tun reicht halt auch nicht oder soll sich der Staat hier verarschen lassen?
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X und MQX
Sender: Spektrum DX-7

hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4839
Alter: 51
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 42

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Heli-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron