Seite 17 von 21

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 11:05:36
von Crizz
ist klar... wer schon Sprüche wie "ein Teil meiner Aussage könnte Sie nur verunsichern" von sich gibt schreckt vor garnix zurück. So jemand gehört aus dem Amt geworfen, weil er das Grundgesetz mit Füßen tritt. Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob jemand mit seinen Daten Exhibitionismus im Social Networking betreibt, oder ob meine Daten abgegriffen und verschachert werden. Sowas hat nicht mit einem "Supergrundrecht" zu tun. Das wäre damit dann noch ein Kandidat für das Unwort des Jahres, denn jetzt gibt es Wohl Supergrundrecht, Grundrechte und Mindergrundrechte. Bin mal gespannt wann das Grundgesetz entsprechend geändert wird : "Die Würde des Menschen ist käuflich....."

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 14:28:12
von bzfrank
goemichel hat geschrieben:
bzfrank hat geschrieben:Nicht nur der Luftraum, sondern auch eure ganz persönlichen Daten werden bald von der Politik an den meistbietenden verscheuert:

...oh, noch eine Verschwörungstheorie... :roll:


Les den Link, höre die Worte deines Ministers. In "Neuland" werden dicke Claims abgesteckt. Und nicht nur da.

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 15:27:00
von Crizz
So isses, wir schlachten unsere Umwelt aus, wo es nur geht - scheiß auf irgendwelche Rechte für die Allgemeinheit, wer sich was nehmen kann, nimmt es sich und wird auf höchster Ebene unterstützt. Dabei raffen die, die am meisten haben, naturgemäß noch mehr zusammen.

Das ganze erinnert an das "Money-Suit Experiment". Wer es nicht kennt :


Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 21:32:30
von goemichel
bzfrank hat geschrieben:Les den Link, höre die Worte deines Ministers. In "Neuland" werden dicke Claims abgesteckt. Und nicht nur da.


ich habs gelesen. Nix gehört. Und gar nix darüber gefunden, dass Politik in den Datenhandel einsteigen will. Eher Anzeichen dafür, dass der Handel mit Daten bereits im vollen Gange ist und der Herr Minister etwas dagegen hat.
Zitat aus dem Artikel:
Manche Rechtswissenschaftler wollten gar die Ausschließlichkeitsrechte des Sachenrechts auf Daten anwenden. Dabei gerate aus dem Blick, dass es sich im Kern um Informationen, Ideen, Wissen und Meinungen handle, deren freier Fluss Teil der marktwirtschaftlichen und demokratischen Ordnung sei. Nur an bearbeiteten Daten könnten entsprechende Schutz- und Eigentumsrechte entstehen. Der Minister warnte: Wenn jeder "seine" Daten veräußern könne, "besteht die Gefahr des Ausverkaufs der Privatsphäre". Dann seien nur noch Wohlhabende fähig, sich Zurückhaltung zu leisten.


Deshalb meine provokante Aussage...

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 22:28:57
von CubaLibreee
Privatsphäre? Meint ihr die von damals im Neandertal??? Zählt mal wie viele Geräte in eurem Haushalt online bzw. im Hausnetzwerk eingebunden sind incl. Cam und Mikrophon? Dazu was wir alles im WWW machen und dort für Daten hinterlassen. Ich denke die wenigsten hier, auch ich, wissen sich online 100%ig zu schützen. Dazu das Smartphone mit GPS was es ja Funknetz sei dank für ein Geoprofil auch nicht wirklich braucht...

Ein bekanntes Zitat sagt klar: "Wiederholungen sind mächtiger als die Wahrheit!" Und wenn man oft genug widerholt das Drohnen in Privathänden gefährlich sind, glauben das die Menschen obwohl sie noch nie eine gesehen haben. Auch wenn das Bewusstsein sagt das alles Quatsch ist aber das Unterbewusstsein ist nun mal viel stärker und speichert auch wirklich alles ab was jeder Zeit durch Schlagwörter wie "Drohne" abzurufen ist. Ich kenne kaum Menschen die Drohnen sofort mit wunderschöne Flugaufnahmen verbindet. Viel mehr wird damit Tod, Vernichtung, Gefahr im Flugverkehr, Krieg, Cam, Verletzung der Privatsphäre damit verbunden.

Und die Jenigen die eben diesen Luftraum wollen müssen nichts anderes tun als Drohnen Gegner, wenn sie noch so wenig Ahnung davon haben, über ihre kontrollierten Medien eine Plattform zu geben! Oder selber diese sogenannten Fake News erstellen das ein Pilot im Landeanflug 10-15 Meter links neben seiner Tragfläche eine Drohne erkannt hat. Was würdet ihr als normaler Bürger bei solchen Nachrichten fordern wenn ihr keine Ahnung habt und diese immer und immer wieder in Bewusstsein geworfen bekommt???

Berthold Brecht Zitat: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Das war mal wieder mein Verschwörungs-Wort zum Sonntag! :mrgreen:

Habe die Ehre

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 22:46:47
von Agrumi
Gähn. . . . . . . .

von unterwegs gesendet :-)

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 19.02.2017 23:03:21
von CubaLibreee
Agrumi hat geschrieben:Gähn. . . . . . . .

von unterwegs gesendet :-)


Was willst mir/uns mit diesem geistreichen Beitrag sagen? :roll:

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 22.02.2017 23:00:42
von Agrumi
Das schreib ich dir lieber nicht.

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 23.02.2017 06:43:10
von CubaLibreee
Agrumi hat geschrieben:Das schreib ich dir lieber nicht.

Nur Mut... In der allgemeinen "Verschwoerungsecke" steh ich schon, wenn du gut bist dreh ich mich auch noch um.

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 23.02.2017 19:44:45
von EOS 7
Etappensieg: Klares Votum für den Modellflug
https://www.dmfv.aero/presse/etappensie ... odellflug/

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 23.02.2017 21:04:20
von Husi
Klasse habe es auch vorhin gelesen. Es sollen ja in der Sitzung des Verkehrsausschuss 11 Länder für diesen Änderungsantrag der Landesregierung Nordrhein – Westfalen gestimmt haben :!:

Trotzdem drücke ich uns allen für den 10. März die Daumen...

Viele Grüße
Mirko

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 23.02.2017 21:37:06
von goemichel
Husi hat geschrieben:Trotzdem drücke ich uns allen für den 10. März die Daumen...

In der Regel werden Änderungen, die die Ausschüsse beschließen, in der Plenarsitzung durchgewunken. ;)
Aber in der Politik ist es wie vor Gericht und auf hoher See.....

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 24.02.2017 07:57:51
von Mataschke
Dann wären die Anstrengungen der letzten Wochen wohl doch nicht umsonst gewesen. :thumbright:


Gruß Michael

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 24.02.2017 09:08:18
von Stein
Mataschke hat geschrieben:Dann wären die Anstrengungen der letzten Wochen wohl doch nicht umsonst gewesen. :thumbright:


Gruß Michael


Leider nur bedingt...der nächste Supergau folgt mit der Umsetzung auf EU Ebene. Und da mischen wesentlich mehr Parteien und Lobbyisten mit.
Das ist aber dann ein Betätigungsfeld für die EMFU

Re: Die Katze ist aus dem Sack: Dobrinths Neuregelung

BeitragVerfasst: 24.02.2017 09:40:59
von Crizz
Warten wir es ab, was unterm Strich bei rumkommt. Wünschenswert ist es, das würde zumindest ansatzweise zeigen das wir noch sowas wie eine Demokratie haben, allerdings bleibe ich bis dahin noch skeptisch (auch wenn ich nicht aufhöre, für unser Hobby zu kämpfen)